MACNOTES

Veröffentlicht am  1.10.08, 13:07 Uhr von  nd

Notizen vom 1. Oktober 2008

NotizenUnstimmigkeiten bei T-Mobile
Heute ist es soweit: T-Mobile bietet offiziell das iPhone mit Prepaid-Option. Allerdings ist so einiges anders wie zuvor kommuniziert. Ein Xtra Pac Apple iPhone 3G 8GB schwarz schlägt mit 569,95€ zu Buche, und kommt mit 5€ Startguthaben. Zur Erinnerung: Die Rede war mal von 100€ Startguthaben und ganz anderen Konditionen.

Fring VoIP im App Store?
Das Voice over IP Progrämmchen Fring für das iPhone könnte nun doch den Weg in den offiziellen App Store geschafft haben. Ein Forums-Eintrag lässt zumindest hoffen, da auch die Startseite bei Fring geupdatet wurde: “…now available on the iPhone App Store making it easy for anyone to use fring on the original iPhone, iPhone 3G or iPod touch.”

Mac OS X 10.6 Snow Leopard
AppleInsider wirft einen Blick auf neue Features von Mac OS X 10.6 Snow Leopard wie Open Computing Language und Grand Central. Nachdem die erste Preview zur WWDC an die Entwickler ging, arbeitet man derzeit laut AppleInsider an der zweiten Vorschau.

Mit Cydia gibt es nun Podcaster 1.1
Abgelehnt, gesperrt und nun doch wieder da – das iPhone App Podcaster 1.1 ist ab sofort für 4,99$ über Cydia erhältlich, Jailbreak vorausgesetzt. Ob sich das lohnt bleibt abzuwarten – die Version 1.0 hielt zumindest nicht, was sie versprach.

Software-Updates
Auf der Suche nach einem gestohlenen Mac könnte Undercover 2.5 helfen. Das Gratis-Bachiptool mlbackup 0.95 nähert sich steigt dem final Release. Für Verschlüsselungs-Fans: KryptEdit 1.0 ist kostenlos (und noch nicht selbst getestet).

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 10 Kommentar(e) bisher

  •  max2008 sagte am 1. Oktober 2008:

    Hab eben mal den Link verfolgt, zwischenzeitlich stehen die 100€ Gesprächsguthaben im Text!

    Antworten 
  •  Crockett sagte am 1. Oktober 2008:

    Kann ich bestätigen ;-)

    Antworten 
  •  f2b sagte am 1. Oktober 2008:

    “Allerdings ist so einiges anders wie zuvor kommuniziert.” um ganz sicher zu gehen würde ich ja schreiben ‘als wie zuvor kommuniziert’ da kann sich dann jeder das passende raussuchen. oder die praktikantin schlägt mal im grammatikbuch nach bevor sie auf den veröffentlichen-knopf drückt.

    Antworten 
  •  TR sagte am 1. Oktober 2008:

    Was aber viel interessanter ist und vorher nicht erwähnt wurde ist, dass man sofort das iPhone 3G für 99 € freischalten kann.
    Ja ich weiß kein Schnäppchen, aber es ist jetzt möglich ein iPhone 3G in Deutschland ohne Netlock zu erwerben.

    Antworten 
  •  Randolf sagte am 1. Oktober 2008:

    “Dieses Handy funktioniert nur mit der Xtra Karte. Wenn Sie dieses Handy mit einer anderen Telekarte nutzen möchten, müssen Sie einmalig 99,50 € zahlen oder einfach 24 Monate warten und dann anrufen über: 0180 5 330160 (0,14 € / Minute (inkl. Ust.)… ”
    Hat das mal jemand verifiziert? Also ob man dann wirklich für 669 € das iPhone komplett Simlockfrei erhält? Oder wird der Lock dann nur von der XTra Karte auf einen T-Mobile Netlock geändert?

    Antworten 
  •  max2008 sagte am 1. Oktober 2008:

    Das Prepaid iPhone hat jetzt schon, nur noch einen Netlock! Insofern kannst Du davon ausgehen, daß es von eben diesem für € 99,50 befreit wird.

    Antworten 
  •  Pepi sagte am 5. Februar 2009:

    mlbackup wurde inzwischen auf r115-3.0.5 upgedatet!
    Kostenloser Download: http://maclemon.at/mlbackup
    Gruß Pepi (Autor von mlbackup)

    Antworten 
  •  Pepi sagte am 19. April 2009:

    Das Update auf mlbackup-r125-3.0.5 wurde released!
    Release Notes: http://maclemon.at/mlbackupr125305-released
    Download: http://maclemon.at/mlbackup
    Gruß Pepi

    Antworten 
  •  Pepi sagte am 11. Mai 2009:

    mlbackup wurde auf r128-3.0.6 aktualisiert.
    Gruß Pepi

    Antworten 
  •  Pepi sagte am 29. Mai 2009:

    Das Update auf mlbackup-r142-3.0.6 wurde released!
    Release Notes: http://maclemon.at/mlbackupr142306-released
    Download: http://maclemon.at/mlbackup
    Gruß Pepi

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de