News & Rumors: 16. Oktober 2008,

iPhone developer conference 2008: München lädt die Entwickler ein

iPhone 3GAm 9. und 10. Dezember 2008 findet in München die erste deutsche Fachkonferenz für iPhone-Entwickler statt. Die iPhone developer conference 2008 richtet an zwei Tagen Veranstaltungen für Entwickler, Unternehmen und Vermarkter aus. Für unsere Leser gibt es einen Rabatt auf die Teilnahmegebühr, macnotes.de wird vor Ort berichten.

Die Lockerungen der NDA zum Thema iPhone werden auch auf der iPhone developer conference einiges leichter machen – einige Hemmnisse im Austausch zwischen Entwicklern und Vermarktern für iPhone-Apps wurden ausgeräumt.

Und so ist ein interessantes Programm für IT-Entscheider und Vermarkter zu erwarten, die am ersten Konferenztag, dem „Business Day“, mit Businessanwendungen und Implementierungen in Unternehmen für das iPhone und den iPod touch angesprochen werden. Am „Developer Day“, dem 10.12., dreht sich alles um die Themen der Softwareentwickler und den Möglichkeiten für neue Applikationen auf den Apple-Geräten.

[singlepic id=1721 w=0 float=left] Für beide Tage sind Referenten aus der Praxis angekündigt, die Applikationen für den App Store entwickelt haben und durch Bücher und Fachartikel auf sich aufmerksam gemacht haben. Veranstalter Penton Media geben als Zielgruppe der Veranstaltungen Agenturen und Webmaster, Softwareentwickler, Entwickler von Mobile-Applikationen, Online Shop-Betreiber, IT-Entscheider, IT-Leiter sowie Leiter des Business Development aus Industrie und Handel an.

Anmeldeinformationen und Tagungsprogramm finden sich auf der Homepage der iPhone developer conference 2008. Macnotes-Leser können bei der Anmeldung den Code IPHO8notes angeben, um sich gegen ermäßigte Teilnahmegebühr (EUR 539,- zzgl. MwSt.) anzumelden.

iPhone developer conference 2008: München lädt die Entwickler ein
4,21 (84,29%) 14 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  U. Maasmeier (19. Oktober 2008)

    Hmmm… Scheint, daß ich bei Eingabe des Rabatt-Codes nur den Frühbücher-Rabatt angezeigt bekomme – oder muß ich statt des großen „O“ doch eine NULL eintippen, bzw. ist es eben nur der Frühbücher-Rabatt?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>