MACNOTES

Veröffentlicht am  20.10.08, 18:20 Uhr von  rj

Firewire via Ethernet: Workaround für Snow Leopard?

[singlepic id=1722 w=100 float=right] Kein Firewire mehr auf den Macbooks: der Ärger über die eingestellte Schnittstelle verwies alle anderen Neuerungen des “The Spotlight turns to Notebooks”-Special Events auf die Plätze. Mit dem Standard IEEE 1394c scheint jedoch ein kleines Licht am Ende des Schnittstellentunnels. Die Erweiterung des Firewire-Standards könnte die Technik – und damit liebgewonnene features wie den Target Disc Mode – via Ethernet verfügbar machen.

IEEE 1394c ist bislang noch in der Entwicklung. Schon 1394b bringt einige Optionen mit sich, was Abwärtskompatibilität und mögliche Kabeltypen betrifft: unter anderem erlaubt es die Nutzung von herkömmlichem Cat5-Ethernet.

IEEE 1394c geht einen Schritt weiter: nicht nur das Kabel, sondern die komplette Ethernet-Topologie kann dann für Firewire genutzt werden. Notwendig wäre dann ein Adapter – der gleich als Hub für mehrere Firewire-Geräte fungieren könnte – sowie die Unterstützung des Protokolls durch Apple.

Letzteres könnte mit Snow Leopard möglich sein. Mit einer solchen Lösung würde sich Apple mit Sicherheit einige Freunde machen – zum einen mit der Möglichkeit, Firewire-Geräte mit bis zu 800MBit/sec an den Macbooks zu betreiben, zum anderen, weil mit dem Weg über Ethernet eine vermutlich sehr langlebige Option zu ihrer Weiterverwendung geschaffen wird.

(via)

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 8 Kommentar(e) bisher

  •  timsch sagte am 20. Oktober 2008:

    ich fänd es super. Die frage ist nur, ob dann auch die Zeit gleiche Nutzung als Ethernet-karte möglich sein wird.

    Antworten 
  •  foxx sagte am 20. Oktober 2008:

    Das wär zwar schön aber was macht ein MacBook Besitzer in der Zwischenzeit ohne Firewire?

    Kleine Anmerkung: Es geht hier nicht um Geschwindigkeiten von 800Mb/s sondern 800Mbit/s also 100Mb/s

    Antworten 
  •  Dave sagte am 20. Oktober 2008:

    Das wäre wirklich toll.

    Antworten 
  •  cd sagte am 20. Oktober 2008:

    @foxx: Vertipper korrigiert… danke.

    Antworten 
  •  i sagte am 20. Oktober 2008:

    fuer die aktuellen MBs reicht das nicht.
    es muss immer noch zusaetzliche hardware verbaut werden.
    lediglich der Gb Ethernet Physical layer kann mit benutzt werden.

    Antworten 
  •  m sagte am 20. Oktober 2008:

    Welche hardware wäre denn dann noch von Nöten wenn dies auf die Ethernet-Topologie aufbaut, welche ja bekanntlich vorhanden ist?

    Antworten 
  •  i sagte am 21. Oktober 2008:

    einfach mal die links verfolgen und lesen und verstehen. ich helfe dir:
    http://grouper.ieee.org/groups/1394/c/1394cIntroKevinBrown.pdf

    seite 17. obere skizze. gruen ist plain FW. blau ist so’ne art kompatibilitaetslayer. schwarz ist ethernet. um ethernet(schwarz) nutzen zu koennen, wird blau gerade spezifiziert und muss spaeter implementiert werden und gruen gibts mehr oder weniger schon, muss aber auf jedenfall auch verbaut werden.

    ergo: die derzeitigen macbooks haben vermutlich weder gruen noch blau und nur schwarz und sind deswegen ohne firewire – egal ueber welche buchse.

    BTW: mir waere es lieber gewesen, dass der RJ 45 muell abgeloest wird. ich finde die stecker mit dem nippel sowas von 80er …

    Antworten 
  •  rj sagte am 21. Oktober 2008:

    Ich stoss grade noch auf http://www.macprime.ch/news/article/apples-plan-mit-firewire-ethernet-bestaetigung/ und da klang wohl an, dass sowas schon angedacht ist. Ohne die notwendige HW-Infrastruktur halt ich das fuer recht weit aus dem Fenster gelehnt, wenn das “Das wird kommen” in der Schweiz so direkt gefallen sein soll.
    “For the end user, the objective is to have a single RJ-45 socket that is labeled “network”, and works for any kind of connection.”
    ist im uebrigen ein sehr schoener Satz aus dem PDF, der irgendwie grossartig zu Apple passt, imo :o) Ernsthaft, das fuer “Network”, und USB fuer die restliche Peripherie. Fuer mich klingt das rund. Wenns denn so kommt.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de