News & Rumors: 24. Oktober 2008,

Kostengünstig SMS versenden mit biteSMS

Der Titel sagt eigentlich schon alles – ich stelle hier ein kleines Programm vor, welches den Versand von SMS zu niedrigstpreisen ermöglicht: biteSMS.

Das Programm findet man in Cydia in der Kategore SMS. Ein Jailbreak ist also Voraussetzung. Grundsätzlich ist die Software kostenlos, denn man bezahlt nur für die gesendeten SMS. Die Bezahlung erfolgt jedoch nicht per Bankeinzug oder Rechnung, sondern man kauft sich ein Guthaben von beispielsweiße 50 Credits (=50 SMS) für 3 Euro (entspricht 6 Cent pro SMS) und kann dann 50 SMS senden. (Prepaid quasi)

Die SMS werden über die Internetverbindung, also über WLAN oder EDGE/3G versandt und dann zum Empfänger geleitet. Als Absender sieht dieser die eigene Nummer und kann direkt antworten.

Hat man biteSMS als Standardprogramm für SMS konfiguriert (in den Programmeinstellungen), öffnet sich biteSMS automatisch, wenn man eine Kurznachricht erhält und die Antwort wird über das Guthaben abgerechnet.

Sollte man einmal kein Guthaben mehr haben, kann man in den Programmeinstellungen festlegen, dass die SMS über den Netzbetreiber gesendet werden sollen.

Was bietet biteSMS, was das Standardprogramm nicht hat?

  • kostengünstige SMS (6ct/SMS)
  • Zeichen- und SMSzähler
  • Kostenüberblick, da Prepaid
  • verbleibendes SMS-Guthaben wird angezeigt
  • Autocorrekt kann deaktiviert werden

Ein weiterer Vorteil: Befindet man sich im Ausland und schreibt eine SMS über den Netzbetreiber, so ist dies relativ teuer. Doch da es ja freie WLANs fast wie Sand am Meer gibt, kann man auch mit biteSMS die Kurzmitteilungen über WLAN zum 6-Cent-Tarif verschicken. In alle Netze!

 

mehr Infos und Guthabenaufladung: www.bitesms.com

 



Kostengünstig SMS versenden mit biteSMS
4,67 (93,33%) 3 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>