News & Rumors: 25. Oktober 2008,

iPhone OS 2.2: Zweite Beta an die Entwickler [UPDATE]

Wie maclife berichtet, ist soeben eine zweite Betaversion der iPhone Firmware 2.2 für die Entwickler veröffentlicht worden. Die neue Software wird u.a Google Street View und eine bessere Unterstützung von Dritthersteller-Zubehör, welches den Audioeingang des iPhone benutzt, ermöglichen. Zusätzlich soll es auch eine Funktion geben, mit der man die Autokorrektur abschalten kann.

Wann OS 2.2 für den Normaluser kommt, ist leider noch nicht bekannt.

Update: Soeben sind Screenshots der neuen Maps-Applikation im Internet aufgetaucht, welche erkennen lassen, dass es nun auch eine Routenplanfunktion für Fußwege gibt:


Screenshot von Steet View


Google Maps – „Fußgängermodus“

Fotos von iphoneyap.com


iPhone OS 2.2: Zweite Beta an die Entwickler [UPDATE]
3,75 (75%) 20 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Galaxy Note 7-Debakel: Samsung kündigt offiziellen... Nachdem Scheitern des Galaxy Note 7 gab es verschiedenste mehr oder weniger fundierte Spekulationen über die Hintergründe der Brandserie. Ein offiziel...
Ted Kremenek künftig verantwortlich für Swift und ... Nachdem Apples Programmiersprache Swift und die Arbeitsumgebung Xcode ihren Chef an Tesla verloren, bringt sich der Nachfolger erstmals ins Gespräch. ...
Märkte am Mittag: PC-Markt schrumpft weiter, stark... Am 31. Januar legt Apple seinen Quartalsbericht vor. Bis dahin spekulieren Analysten und Marktforscher über den Erfolg von iPhone und MacBook. Gartner...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  fettfett (25. Oktober 2008)

    cool, freu ich mich drauf!
    ein grund weniger das iphone zu jailbreaken, es gibt aber noch genügend..


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>