News & Rumors: 30. Oktober 2008,

GPS-Modul für erstes iPhone und den iPod Touch

[singlepic id=822 w=100 float=right] Die Positionsbestimmung via Sendemast tat es ja einigermaßen, aber die fehlende GPS-Ortung für die iPhones der ersten Generation war schon eine der schmerzlicheren Lücken, die Apple seinen ersten Handy-Kunden zugemutet hat. Orangegadgets sprang in die Lücke und startet nun den Verkauf von externen GPS-Modulen für die ersten iPhones.

„Coming soon“ schreibt der Gadgethersteller noch über das iGPS360, auf der Herstellerseite kann man sich anmelden, um vom Auslieferungsbeginn unterrichtet zu werden, auf dem Herstellerblog heißt es hingegen, seit dem 27. Oktober werde bereits Ware verschickt. Etwas viel Verwirrung um ein externes, 75 Dollar teures Modul.

[singlepic id=1782 w=200 float=left] Dieses kann ans iPhone angedockt werden und versorgt es mit den GPS-Signalen. Angedockt kann man das iGPS360 auch im Ladebetrieb lassen – mitgeliefert wird ein USB-Kabel, über das der Ladestecker oder ein Auto-Ladegerät angeschlossen werden kann. Das iGPS leitet den Ladestrom über den Dockingport weiter ans iPhone.

Die ersten Kunden berichten in den Blogkommentaren vom angekommenen Gerät, Erfahrungsberichte über die neuen Geräte des kalifornischen Gadgethändlers stehen bislang jedoch aus.



GPS-Modul für erstes iPhone und den iPod Touch
3,71 (74,29%) 7 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Benjamin (20. November 2008)

    Muss man den iPod jailbraken ?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>