MACNOTES

Veröffentlicht am  4.11.08, 10:27 Uhr von  rj

iPhone-Securitylücke bei Forbes: Apple in Zugzwang?

Die Sicherheitslücke, mit der jedes iPhone per Video abgeschossen werden kann, hat ihr Feature auf Forbes. Da das komplette Gerät abgeschossen wird, handelt es sich möglicherweise um einen Kernelbug. Entdecker und Ziphone-Coder Zambrini bewirbt sich pikanterweise als iPhone Security Engineer bei Apple.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.