News & Rumors: 4. November 2008,

Keine neuen Apple-Produkte bis Ende des Jahres

Mindestens bis zur Macworld 2009 wird es keine neuen Apple-Produkte geben, wie Apple-Sprecher Bill Evans der Macworld erzählt hat. Damit zerschlagen sich die Gerüchte um neue iMacs oder ein Update für den Mac mini.



Keine neuen Apple-Produkte bis Ende des Jahres
4,25 (85%) 16 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








 13 Kommentar(e) bisher

  •  Optimal (4. November 2008)

    Optimal.

    Kommt somit dieses Jahr auch kein neuer MacPro mehr raus. Hab ich also doch zum richtigen Zeitpunkt Einen gekauft- höhöhö.

    Gruß Optimal

  •  Mahddin (4. November 2008)

    In der Macworld ist aber zu lesen dass dies auch ein Standart-Dementi sein könnte.Ich rechne damit dass die iMacs ein technisches Update erhalten, wozu auch der Montagstermin passt, da es ein „stilles“ Update sein wird nur über die Homepage ohne Event.

  •  markus (4. November 2008)

    Wurde hier nicht erst vor Kurzem davon gesprochen, dass viele Argumente für die Abschaffung des Mac minis sprechen? Merkwürdig..

  •  Mahddin (4. November 2008)

    Auch dass dieser Kurze Text unter News steht ist merkwürdig aber das Fräulein streubt sich in „Kurz notiert“ zu schreiben. Es wurde auch von einem Sever auf Macmini Basis Resaler berichtet dass dieDünger gut weggehn. Kommt halt davon wenn man mehr schreibt als denkt.

  •  marco (5. November 2008)

    Was mich schon lange nervt sind diese besserwisserischen Kommentare in diesem Forum. Mein Vorschlag: alles Löschen, was das Thema nicht weiterbringt.. Insb frauenfeindliche dauerkritik, Herr mahddin.

  •  Mahddin (5. November 2008)

    Und dein Kommentar bringt diese Story weiter? Ich habe kg schon kritisiert als ich (wegen iPhone) nur das Kürzel kannte. Es hat also nichts mit Frau oder Mann zu tun. Lächerlich soetwas zu behaupten :-)

  •  Mahddin (5. November 2008)

    Kleiner Nachtrag: mein erster Kommentar WAR auf den Text bezogen und nachdem dieser Artikel nun in die richtige Rubrik verschoben wurde scheint meine Kritik richtig gewesen zu sein. Vielen Dank!

  •  kg (5. November 2008)

    @Mahddin der Beitrag selbst war von Anfang an unter „Kurz Notiert“ einsortiert, sonst hätte ich mir ja gar nicht die Mühe gemacht, die Informationen so kompakt zu halten.

    @marco als frauenfeindlich hatte ich das gar nicht eingeordnet. Fände es auch gänzlich unangebracht, einen Unterschied zu machen, ob nun ein Mann oder eine Frau den Beitrag verfasst hat.

  •  cd (5. November 2008)

    @Mahddin: Standard… das hat nix mit Standarten zu tun… und wie Kathrin auch schon schrob: der Text war von Anfang an unter „Kurz notiert“…

    @markus: und? Ich verstehe nicht, was da merkwürdig sein soll und schon gar nicht, wo der Zusammenhang sein soll.

  •  Mddin (5. November 2008)

    Also das habe ich anders gesehen aber gut. Ist ja schön wenn es eifnach dahin kommt, wo es hingehört.

    Schön dass ihr meine Kritik nicht als Frauenfeindlich angesehen habt. ist auch nicht so gemeint. Als Grund stimme ich mit kg überein. Schlechte Arbeit bleibt schlecht. Ob männlich oder weiblich.

    Merkwürdig findet Marcus vermutlich die Tatsache dass hier von einem eventuellen Update noch im Jahr 2008 gesprochen wird (bzw. dies nun nicht mehr stattfinden werde) anstatt das Gerät wegzulassen weil im von ihm gemeinten Artikel ja von der Abschaffung des MacMini geschrieben wurde. Aber der Artikel hier ist eben nur wieder unüberlegt übersetzt, dadurch ergibt sich dass kein roter Faden in der Berichterstattung aufscheint.

    @cd: 1000 mal Entschuldigung für diesen riesen Fehler!! Mea culpa.

  •  cd (5. November 2008)

    @Mddin: Brille?

    Und wegen dem Mac mini: entschuldigung, ich verstehe immer noch nicht, was merkwürdig daran sein soll, wenn in einem Beitrag eine Meinung geäußert wird, die zufälligerweise mit irgendwelchen Gerüchten nicht übereinstimmt?
    Jetzt sind die Beiträge unter „Kurz notiert“ schon so kurz, warum ist es nicht mal möglich diese 3-5 Zeilen richtig zu lesen? Da steht nichts davon, dass wir oder Kathrin (auch nicht ganz unwichtig: mehrere Autoren = mehrere Meinungen, es gibt nicht „die Macnotes-Redaktions-Meinung“, wir sind nicht die Borg) der Meinung ist oder war es würde neue Mac minis geben. Steht doch da:

    Damit zerschlagen sich die Gerüchte um […] ein Update für den Mac mini.

    Was also bitte ist daran merkwürdig?

  •  Mahddin (5. November 2008)

    @cd: Kontaktlinsen, Fernglas, Laser-OP? Sich über den Ton hier zu wundern und selbst nur unfreundlich sein, bringt dich nicht weiter.

    Ich hab nur VERSUCHT zu verstehen was Marcus meint.Mehr nicht. Ich denke mal ein kurzer Hinweis hätte ihm geholfen aber dass könnt Ihr/ jeder einzelne bei Macnotes ja nicht von vornerein wissen.

    Um das mal abzuschliesen: wie wärs mit einem Artikel über die Zukunft (oder das baldige Verschwinden) des MacMinis und ob Apple dieses nur den Aktionären zuliebe entwickelte Produkt nun selbst liebgewonnen hat.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>