MACNOTES

Veröffentlicht am  6.11.08, 10:30 Uhr von  kg

Lieferschwierigkeiten bei Apple-Notebooks

MacBook AirWährend das 1.86GHz-MacBook Air schon seit einiger Zeit versendet wird, müssen sich Interessenten an der 1.6GHz-Version mit 120GB-SATA-Festplatte dem AppleInsider zufolge noch eine Weile gedulden- bis Ende November um genauer zu sein. Grund dafür könnte eine Festplattenknappheit sein- wählt man im Store eine eigene Konfiguration mit SSD-Laufwerk aus, verkürzt sich die Lieferzeit.

Das MacBook Air ist allerdings nicht das einzige Apple-Notebook, dessen Lieferzeiten sich nach hinten schieben. Auch bei den MacBooks dauert es mitunter etwas länger, bis man es in den Händen halten kann. Ich selbst zum Beispiel warte seit rund zwei Wochen darauf, dass es verschickt wird.

Die Nachfrage nach dem von Ihnen bestellten Produkt ist größer als erwartet. Wir werden Ihr Produkt so schnell wie möglich liefern, können aber den ursprünglich angestrebten Versandtermin leider nicht einhalten. Wir rechnen damit, die von Ihnen bestellte Ware bis zum 10.11.2008 versenden zu können.

Sony

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 8 Kommentar(e) bisher

  •  @simimon sagte am 6. November 2008:

    Na, da bin ich ja mit "Vorbereitung der Übergabe an den ausliefernden Spediteur" noch gut dabei: http://tinyurl.com/5dpmnb Bin gespannt …

    Antworten 
  •  Rene sagte am 6. November 2008:

    Bei mir siehts genau so aus…
    Lieferdauer: 7 Arbeitstage
    voraussichtlicher Liefertermin: 18. Nov

    Antworten 
  •  ml sagte am 6. November 2008:

    Auch ich warte sehnsüchtigst auf mein neues MacBook Pro. Bestellt habe ich vor drei Wochen.

    Antworten 
  •  Bidone sagte am 6. November 2008:

    Wichtiger sollte meiner Meinung nach eine perfekte Qualität sein.
    Was man schon für Fehler in den Foren liest, die die wenigen verschickten Books haben.
    Schiefe Tasten, Kratzer, ausfallende Beleuchtung, flackernder Monitor bei gedimmter Hintergrundbeleuchtung, klappernder Akkudeckel….
    Ich werde wohl noch eine Weile warten ehe ich das neue MBP bestelle. Ich hatte mein MB gleich nach erscheinen bestellt. Das hat auch x-Fehler.
    Anscheinend zählt zur Zeit Masse statt Klasse.
    Schade!

    Antworten 
  •  zack sagte am 6. November 2008:

    Nachfrage größer als erwartet? Warum sagen sie nicht einfach, sie können nicht so viel Aluminium einkaufen? :D Wundert mich so und so, wie Apple für die Zukunft weiterhin auf diesen Werkstoff zurückgreifen kann. Die Metallpreise fallen und sinken so stark, wie der Sprit. Kalkulieren geht nur schwer.

    Antworten 
  •  HT sagte am 7. November 2008:

    Okay mal ehrlich Leute?

    Warum kauft Ihr denn nicht einfach im Laden?
    Hier in Stuttgart ist zumindest alles einmal komplett vorrätig.

    Grüße!

    Antworten 
  •  Nico sagte am 7. November 2008:

    Ich habe am 14.10 bestellt, und habe noch immer nichts in der Hand. Ziemlich frustrierend wie ich finde. Zumal ich das Geld am 16. überwiesen habe. Die haben seit fast einem Monat mein Geld aber ich habe noch keine Gegenleistung erhalten.

    Und was ich am allerschlimmsten finde: Leute die vergangenen Freitag bestellt haben haben ihr Book am darauf folgenden Mittwoch erhalten…

    Antworten 
  •  Nico sagte am 8. November 2008:

    Hallo Leute, habe mein Book auch am 14.10.08 sofort gekauft, nachdem es verfügbar war.
    Ich halte mein MB seit dem 5.11.08 in der Hand :D
    Und ich muss sagen, es ist wirklich ein Prachtstück
    Grüße aus Norddeutschland

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de