MACNOTES

Veröffentlicht am  7.11.08, 11:00 Uhr von  kg

iPhone-Tethering in den USA bald möglich?

<a href=iPhone 3G” style=”border:none;” />Zumindest in den USA ist es offenbar so langsam abzusehen, dass das iPhone künftig als Modem für unterwegs genutzt werden kann. AT&T und Apple stehen gerüchteweise schon einige Zeit in Kontakt, um das iPhone-Tethering möglich zu machen, offiziell wurde das aber bisher nicht verkündet.

Offizieller ist es da schon, wenn AT&T Mobility-Chef Ralph de la Vega Michael Arrington von TechCrunch erzählt, dass eine Zusammenarbeit besteht und die Möglichkeit “bald” kommen soll.

Das iPhone als Modem zu nutzen ging bisher nur über Umwege mit gejailbreakten iPhones, beispielsweise mit iModem oder NetShare (mittlerweile nicht mehr verfügbar).

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  yancy sagte am 7. November 2008:

    …mit ” PdaNet ” ist die Nutzung des iphone ein Kinderspiel ;-)) yancy

    Antworten 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.