MACNOTES

Veröffentlicht am  15.11.08, 17:44 Uhr von  

Kolumne: Betriebsgeheimnis


Mr. Papermaster trägt ein Geheimnis in sich. IBM versucht mit aller Kraft, dass es weiterhin auch Top Secret bleibt. Daher ist Papermaster in der Standby-Stellung und kann seinen neuen Job bei Apple noch nicht aufnehmen. Jetzt werdet ihr euch natürlich fragen, was ist das für ein Geheimnis?

Was sich wie ein Agenten-Thriller liest, ist laut Electronista tatsächlich wahr und beschreibt ein Betriebsgeheimnis um eine Speichertechnologie, die es ermöglicht, mobilen Geräten das Zehnfache an Datenplatz zu verschaffen und zusätzlich ein Einsparpotential an Akkuenergie bieten soll. kRacetrack soll das ganze heißen und ist somit nicht mehr so “secret”, wie es IBM gerne hätte… Es bleibt also hochspannend und es bleibt abzuwarten, wie die ganze Geschichte ausgehen wird und ob Papermaster seinen Job bei Apple als iPod-Chefentwickler aufnehmen kann.

Die Tage werden kürzer und die Abende umso länger. Daher an dieser Stelle dieser witzige Kurzfilm von den Machern von Wall-E, um den Abend zu verschönern. Der wurde speziell für die DVD-Fassung, welche in die vorweihnachtlichen Geschäftsregale kommt, produziert. Manchmal ergeht es mir wie dem Roboter Burn-E, somit kann ich genauestens nachfühlen, was der Arme empfindet! Übrigens der nächste Film aus der Schmiede Disney/Pixar ist bereits in Vorbereitung und wird “UP” heissen. Er kann in Form eines exklusiven Trailers auf der Apple-Webseite angesehen werden. Der Vorgeschmack macht Lust auf mehr… Viel Spaß beim Schmunzeln!

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 6 Kommentar(e) bisher

  •  markus sagte am 15. November 2008:

    Der Film heißt WALL-E, nicht Wally*E.

    Antworten 
  •  Simón sagte am 15. November 2008:

    mein gott! was für eine katastrophe, markus! ;-)

    Antworten 
  •  Morgen sagte am 16. November 2008:

    Meine Theorie ist ja, dass Microsoft Leute auf alle Macseiten ansetzt und sie so lächerliche Wichtigtuer-Posts schreiben lässt, um das Image des coolen Macnutzers in den Dreck zu ziehen ;) Deshalb fordere ich jetzt mal ganz progressiv: Freie Rechtschreibfehler für Alle!

    Antworten 
  •  -martin sagte am 16. November 2008:

    ja, da bin ich natürlich dabei ;)

    Antworten 
  •  markus sagte am 16. November 2008:

    Och Kinners.. Nun bleibt mal geschmeidig. Ich habe ihn lediglich auf einen kleinen Fehler hingewiesen und ihr kommt mir gleich mit Katastrophe (von der keine Rede war) und Microsoftgelaber – das ist lächerlich.

    Antworten 
  •  joschka sagte am 16. November 2008:

    Ich find vielschlimmer das ich auf einer Mac Seite das Video auf meinem iPhone nicht schauen kann. Warum das? Jetzt muß ich doch wieder von der Couch runter wenn ich wall-e sehen will. So’n Mist.

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de