MACNOTES

Veröffentlicht am  17.11.08, 17:32 Uhr von  

CupSpeakers: Low-End-Lautsprecher für alles mit Kopfhörern

Vor ein paar Wochen haben wir präsentiert, wie man aus einer Büroklammer schnell eine iPhone-Halterung zusammenbiegt. Dieses Mal erklären wir euch, wie man mit einfachen Mitteln (nicht ganz ironiefreie) Lautsprecher bauen kann.

Was macht man, wenn man mal ganz dringend Boxen braucht, aber keine da hat? Richtig, man baut sich selbst welche.
[singlepic id=1902 w=435]

Das Konzept hinter den Cup Speakers ist einfach: Man mehme vier Einwegbecher und zwei Zahnstocher, stecke es zusammen und hänge hinten Kopfhörer ein. Zugegeben, einen großen Lautstärkezugewinn sollte man nicht erwarten, aber nicht ohne Grund heißt das Motto bei Yanko Design “Form Beyond Function”…

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher

  •  nadeo sagte am 17. November 2008:

    Es wird immer Kurioser – aber es gefällt mir! Da soll mal einer sagen, Mac User seien nicht doch das etwas kreativere Völkchen.

    Antworten 
  •  Horst123 sagte am 18. November 2008:

    Finde ich zugegebener Maßen echt geil! Hat was!

    Antworten 
  •  Steffi sagte am 10. Januar 2009:

    Hallo Kathrin,

    eine deutsche Bauanleitung für iPod CupSpeaker gibt es inzwischen auch. Sehr cool ;-)

    So schlecht sollen die gar nicht klingen ;-)

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de