MACNOTES

Veröffentlicht am  19.11.08, 11:47 Uhr von  

Notizen vom 19. November 2008

NotizenIntego: Mac-Trojaner im Umlauf
Intego hat eine Pressemitteilung mit einer Warnung zu einem neuen Trojaner für Mac OS X heraus gegeben. Demnach handelt es sich um eine Variante des RSPlug-Trojaners, der sich als Video-Codec tarnt. Das Schema ist wieder ähnlich wie beim als “Porno-Trojaner” bekannt gewordenen Schadprogramm: Porno-Videoseiten geben die Meldung aus, man würde einen bestimmten Codec zum Betrachten benötigen. Einmal geladen holt sich dieser Codec (das trojanische Pferd) selbstständig weitere Software aus dem Internet. Zwei Tipps: Intego empfiehlt natürlich das eigenen Tool VirusBarrier X5. Wer ein “auffälliges” Disk-Image findet, kann außerdem eine Nachricht an sample@virusbarrier.com senden, damit Intego den Trojaner und seine diversen Ausformungen weiter untersuchen kann.

Schweizer iPhones werden teurer
Laut Netzwoche werden die vertragsfreien iPhones in der Schweiz wesentlich teurer. Bisher gab es das iPhone 3G ab 350 €, nun soll der Preis für das 8GB-Modell bei Swisscom umgerechnet auf 530 €, beim 16GB-Modell auf rund 605 € angehoben werden. Diese Preise verstehen sich inklusive Startguthaben. Der zweite Carrier in der Schweiz (Orange) hatte eine ähnliche Preisrunde schon Anfang November vollzogen.

Apple-Website wird umgestaltet
Zwei Änderungen hat die Apple-Website apple.com in letzter Zeit erfahren: Erst wurde die englischsprachige Startseite mit den News umgestaltet (sie hat kein echtes Pendant in der deutschen Version), nun berichtet TUAW über eine ähnliche Umgestaltung auf der Supportseite. Bisher wurden Änderungen am Design zeitnah auch für die lokalisierten Versionen der Apple-Homepage übernommen.

iPhone-Launch in Taiwan
“Chunghwa Telecom” wird anscheinend schon ab kommenden Monat das iPhone 3G ganz offiziell in Taiwan anbieten. Laut Digitimes hat das Unternehmen bekannt gegeben, exklusiver Partner von Apple zu sein. Chunghwa hat ein großer Vertriebsnetz mit rund 300 Stores, plus 200 Partner-Stores.

Fashion your Firefox!
Neues Angebot der Mozilla-Group: Auf Fashion your Firefox findet man zahlreiche Addons für den beliebten Browser von Mozilla, die für die aktuelle Version verfügbar sind. Die Website soll helfen, den Überblick über die Erweiterungen nicht zu verlieren. Mike Shaver, Vize Präsident Engineering bei Mozilla sagte dazu: “Wir freuen uns, Fashion Your Firefox vorstellen zu können“, denn mit dem Angebot mache man es den Usern einfacher, sich den Browser an die persönlichen Bedürfnisse anzupassen.

Software-Updates
Wichtige Fehlerbehebung für das Autoren-Schreibprogramm Storyist 1.5.1.
Camino 1.6.5 (18,7 MB) nutzt jetzt den aktuellsten Build der Mozilla Gecko Rendering Engine. Auch eine Beta für Camino 2 steht zum Download bereit. Das Updates des Screencasttools ScreenFlow 1.2.1 behebt unter anderen die Probleme mit WireTap.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 4 Kommentar(e) bisher

  •  @PimpYourMac sagte am 19. November 2008:

    so: mein Lieblings-Prono-Trojaner ist wieder da: http://tinyurl.com/62gbbt

    Antworten 
  •  @PimpYourMac sagte am 19. November 2008:

    so, notizen sind da: http://tinyurl.com/62gbbt dann bin ich wieder immer weg.

    Antworten 
  •  Tekl sagte am 19. November 2008:

    Seit einiger Zeit erstrahlt auch der Refurbished-Store im neuen Look.

    Antworten 
  •  markus sagte am 19. November 2008:

    @Umgstaltung
    Die kleine Veränderung gefällt mir. Alle Produkte auf einen Blick.

    @Firefox
    Ich hoffe, dass auch Safari in Zukunft außer dem Adblock und anderen, wenigen Plug-Ins, seine Palette ausweitet.

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de