MACNOTES

Veröffentlicht am  21.11.08, 11:49 Uhr von  nd

Notizen vom 21. November 2008

NotizenSonderbehandlung für Google?
Über den Vorgang zur Freigabe von “Google Mobile” wurde schon leise spekuliert. John Gruber (Daring Fireball) sagt es nun ganz laut: “A developer that plays by the rules cannot do what Google is doing” – ein Entwickler, der sich an die Regeln hält, kann nicht tun, was Google tut. Er meint damit die Nutzung einer undokumentierten API (proximityStateChanged), mit der Google den Näherungssensor überlistet.

Artwork 1.0: Standalone oder Plugin
Ein neues Tool zur Fotobearbeitung: ArtWork 1.0 von AKVIS bietet eine Fülle von verschiedenen Filtern, um aus einem Foto ein Kunstwerk zu schaffen. Bilder können in verschiedenen Stilrichtungen umgesetzt werden, wie Zeichnung, Ölgemälde, etc. Das Besondere ist, dass es ArtWork sowohl als eigenständiges Programm wie auch als Plugin für Photoshop, Photoshop Elements 6 und für Windows Paint Shop Pro Photo zur Verfügung steht. Kostenpunkt 55€.

Arktis Movie Award
Der Versandhändler Arktis.de hat den ersten “Arktis Movie Award” ausgerufen. User sind aufgefordert, bis zum 19. Dezember ein Video einzureichen, das von bei Arktis verfügbaren Produkten handeln soll. Hier geht´s zu den Teilnehmerinfos. Die Videos sollten eine mittlere Qualität aufweisen und nicht länger wie drei Minuten sein. Als Hauptpreis lockt ein MacBook Air. Abgestimmt über das beste Video wird ganz demokratisch von den Internetusern!

iPhone-Apps PhotoBuddy und Text Editor jetzt kostenlos
Hobby-Fotografen und Semi-Profis aufgepasst: Die iPhone App PhotoBuddy gibt es derzeit kostenlos im App Store. Das Programm ist komplett in deutsch verfügbar und ist quasi eine Mischung aus Belichtungsmesser, Belichtungskorrektur und Schärfetiefebestimmung. Überaus umfangreich und empfehlenswert. Ebenfalls kostenlos gibt es derzeit den iPhone Text Editor; der einfache Editor erlaubt auch die Synchronisation mit Google Docs.

Final Cut 6 Update
Apple hat in der Nacht auch die Pro Applications (Final Cut Pro 6.05, Compressor 3.0.5, Color 1.0.3 und Shake 4.1.1) aktualisiert. Bei einigen Programmteilen handelt es sich lediglich um kleinere Fehlerbehebungen. Apple hat laut eigenen Angaben vor allem die Schnelligkeit und Programmstabilität verbessert. Die Updates sind über die Update-Funktion der einzelnen Programme oder über die Apple-Supportseite erhältlich.

Software-Updates
Der RSS-Reader Shrook 2.64 hat ein neues Icon spendiert bekommen und eine neue Backupfunktion. Das kostenlose Backuptool von LaCie, SilverKeeper 2.0.1, steht ab sofort zum Download zur Verfügung, 6,6 MB. Die Beta vom Video-Tool (Recompressor) Stomp 1.9 kommt nun auch mit einer französischen Lokalisation. MacTrak 1.0 ist ein “Diebstahlsicherungs-Programm”, es sendet Bilder der iSight an einen flickr-Account und gibt (wenn verfügbar) per Wlan die ungefähre Position des Macs an.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 4 Kommentar(e) bisher

  •  microfoundations sagte am 21. November 2008:

    Nicht nur der Texteditor, sondern auch das Documents Office Paket, das außer dem Texteditor noch ein Spreadsheet Programm hat, ist im Moment kostenlos.

    Antworten 
  •  Bidone sagte am 21. November 2008:

    Habe gerade mal nach Photobuddy gesucht.
    Bei mir werde am iPhone 1,59€ aufgerufen.

    Antworten 
  •  bosch sagte am 21. November 2008:

    Photobuddy kostet schon wieder 1,59 EUR – da war ich wohl zu langsam.

    Antworten 
  •  nd sagte am 21. November 2008:

    @Bidone @bosch:

    Schade und komisch, heute morgen war es bei mir noch kostenlos. Soory!

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de