News & Rumors: 25. November 2008,

Auch weiterhin keine Beatles-Songs im iTunes Store erhältlich

iTunesIn absehbarer Zeit wird es den Beatles-Backkatalog wohl nicht bei iTunes zu kaufen geben. Laut Paul McCartney sind die Verhandlungen zwischen Apple Corps (dem Label, auf dem die Beatles-Musik damals herausgekommen ist) und der EMI zum Stillstand gekommen, ein Ende der Diskussionen scheint nicht in Sicht.

Zitat McCartney: „Wir (also die Bandmitglieder und deren Erben) sind sehr dafür, aber es gibt einige Stolpersteine. Wir hoffen, dass es irgendwann einmal klappt, weil ich denke, dass es so sein sollte.“

Im März hieß es noch, dass die Beatles und EMI sich auf einen Vertrag einigen wollen, und die Musik im iTS verfügbar machen möchten.

Auch weiterhin keine Beatles-Songs im iTunes Store erhältlich
4,24 (84,71%) 17 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple speichert Metadaten von iMessage Apple speichert manche Metadaten von iMessage-Nachrichten bis zu 30 Tage und gibt die Serverlogs „in machen Fällen“ an Behörden weiter, berichtet The ...
App Store: Suchwerbung ab dem 5. Oktober Im App Store wird es künftig Suchwerbung geben. Interessierte können ihre Kampagnen jetzt schon erstellen; ab dem 5. Oktober werden sie dann live gehe...
Im Oktober kommt das iPhone 7 in weitere Länder Seit dem 16. September kann man das iPhone 7 in unseren Breiten kaufen. Am 23. September startete die zweite Welle. Im Oktober kommt Welle Nummer drei...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  nadeo (25. November 2008)

    Wollen sie denn neuerdings nichtmehr unser bestes – unser Geld? Es ist manchmal schon ein wenig spaßig an zu sehen wie kompliziert so mache Sache gestaltet wird. Beatle-Songs in iTunes Store wären sicherlich eine Bereicherung!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>