MACNOTES

Veröffentlicht am  27.11.08, 15:42 Uhr von  kg

BlackBerry Storm frustriert David Pogue

Letzte Woche Stephen Fry, diese Woche David Pogue: So richtig begeistern kann das neue BlackBerry Storm offenbar kaum jemanden. In einem Beitrag in der New York Times erklärt Pogue, warum: Weil es keine Tasten hat.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 4 Kommentar(e) bisher

  •  ha sagte am 27. November 2008:

    Ouw, das ist mal ein Verriss..

    Antworten 
  •  MacMacken sagte am 27. November 2008:

    Ein Gerät, das primär dem E-Mailen dient, ohne Tastatur? Ungeschickt …

    Antworten 
  •  nadeo sagte am 27. November 2008:

    Mein Bruder, der beruflich in der Aktienwelt arbeitet benutzt seit einigen Monaten das iPhone, erfolgreich und vor allem – zufrieden!

    Jetzt wollte er auch einmal das Storm testen, und war mehr als enttäuscht! Langsame Bedienung, und auch das oben genannte Problem. War das wohl ein Griff ins, pardon, Klo?

    Antworten 
  •  nfsb sagte am 30. November 2008:

    Habe BB-Storm seit einer Woche und bin total enttäuscht. Unzuverlässige Bedienung über das tastenlose Display, schlechte Camera, die nur blasse Bilder macht, ständige Fehler bei der Rufannahme. Ich mache von meiner Vodafon-Zufriedenhaitsgarantie Gebrauch und wechsle zu einem anderen Gerät. Schade, denn die Bilder (mit meinem vorherigen Handy geschossen) kann man echt spektakulär betrachten.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de