News & Rumors: 27. November 2008,

uTorrent für Mac: Erste Beta des Bittorrent-Clients

Transmission ist inzwischen recht ausgereift, daher kommt uTorrent für Mac etwas spät und als Beta. uTorrent zeichnet sich durch wenig Ressourcenverbrauch und extrem schlanken Code aus. Wer auf die Stable warten will, kann sich per Mail benachrichtigen lassen.

uTorrent für Mac: Erste Beta des Bittorrent-Clients
4,25 (85%) 8 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple speichert Metadaten von iMessage Apple speichert manche Metadaten von iMessage-Nachrichten bis zu 30 Tage und gibt die Serverlogs „in machen Fällen“ an Behörden weiter, berichtet The ...
App Store: Suchwerbung ab dem 5. Oktober Im App Store wird es künftig Suchwerbung geben. Interessierte können ihre Kampagnen jetzt schon erstellen; ab dem 5. Oktober werden sie dann live gehe...
Im Oktober kommt das iPhone 7 in weitere Länder Seit dem 16. September kann man das iPhone 7 in unseren Breiten kaufen. Am 23. September startete die zweite Welle. Im Oktober kommt Welle Nummer drei...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  nadeo (27. November 2008)

    uTorrent ist ja bereits für Windows seit Jahren der Tipp schlechthin. Nun auch unter Mac, hmm … ich war anfangs skeptisch da ich in der geschlossenen Beta (bzw. eher Alphaphase) teil genommen habe, und das Programm dort eher den Eindruck eines Transmission-Nachbaus machte. Zumal es ständig ab stürzte. Doch nun ist uTorrent ein respektabler Client welcher wirklich Transmission den Rang ablaufen könnte. Dennoch, Transmission wird vorerst noch meine Nummer 1 bleiben. Zumal, wann nutzte ich schon Torrents?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>