MACNOTES

Veröffentlicht am  30.11.08, 13:02 Uhr von  ac

Kolumne: Wackelkontakt

Heute brennt die erste Kerze und wir kommen in die heiße Phase der Suche nach geeigneten Weihnachtsgeschenken und dem richtigen Stollen-zu-Glühwein-Mischungsverhältnis. Die Amerikaner hatten bereits ihren “Black Friday”, die Angebote im deutschen Store waren auch ganz okay.

Die Innenstädte sind voll, wenn nicht überfüllt, vor allem an den Wochenenden ist es mehr als grenzwertig. Da kann man schon froh sein, wenn man sich mit Schneckentempo von einem Stand zum anderen durchkämpfen kann. Die Frage stellt sich auch, ob man in diesem Gewühl tatsächlich vernünftig einkaufen kann? Ich möchte bei dieser Gelegenheit gerne wissen, wie der Eröffnungstag des ersten deutschen Apple Stores in München wird. Werden dort auch lange Schlangen erwartet wie es in den USA der Fall war? Mehr zu diesem Top-Thema könnt Ihr hier nachlesen.

[singlepic id=1999 w=0]

Zum Auftakt der Adventszeit, wurde mir mein MacBook Pro von meinem guten Freund und Apple Servicefachmann wieder fit gemacht. Es war ein Wackelkontakt, der die gesamte LED-Hintergrundbeleuchtung lahmgelegt hatte. Ich hatte mir bereits ein trauriges Weihnachten vorgestellt, bei dem ich auf Weihnachtslieder aus iTunes, leuchtende Lichterketten und schöne X-Mas-Symbole auf dem MBP verzichten müsste. Zum Glück kann es jetzt losgehen, die Dekoration der Wohnung ist bereits im vollen Gängen, nun wird auch mein Bildschirm mit Weihnachtsicons, Desktopbildern und anderen interessanten Gimmicks verschönert. Wer hierzu noch Anregungen sucht, kann im Netz genügend digitale Dekorationen vorfinden. Zum Beispiel MacLampsX, oder seiner Kreativität freien Lauf lassen und selbst einige Hintergrundbilder mit Weihnachtsmotiven erstellen.

Apropos Netz, jetzt ist es angeblich wissenschaftlich bewiesen, das Internet macht die Menschen vergesslich und unkonzentriert, zudem verbraucht es viel Zeit. Ich kann es aus der eigenen Erfahrung berichten, man schaut erst hier, dann dort, dann fällt es mal eben ein, man wollte doch noch etwas bei Wikipedia nachschlagen und schon ist der Sonntag zu Ende. Also mein Tipp Kerze an, Glühwein in die Tasse, dazu einen Stollen und schön ein Buch lesen!

Advent, Advent die erste LED brennt :)

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher

  •  Hasar sagte am 30. November 2008:

    Gibt’s zu der Aussage “angeblich wissenschaftlich bewiesen, das Internet macht die Menschen vergesslich und unkonzentriert, zudem verbraucht es viel Zeit” ne Quelle oder einen Link?

    Antworten 
  •  Robert sagte am 1. Dezember 2008:

    die Angebote im deutschen Store waren auch ganz okay

    Bitte? Wie ist dieses “ganz okay” zu verstehen? Für jemanden, der im Lotto gewonnen hat? Für jemanden, der keine Dollar-Kurse in Euro umrechnen kann? Für jemanden, der eh alles hat und daher auch nichts mehr braucht? Oder ganz einfach für jemanden, der über seine Tätigkeit bei macnotes eh Hardware und Software von Apple nachgeschmissen bekommt???

    Beschämend, so eine Aussage!

    Antworten 
  •  ml sagte am 1. Dezember 2008:

    @Robert: Hier bei Macnotes bekommt niemand irgendwelche Hard- oder Software von Apple hinterhergeworfen. Testgeräte stehen uns im allgemeinen für eine Woche zur Verfügung und müssen anschließend wieder zurückgeschickt werden.

    Also komm wieder runter und rechne die amerikanischen Preise nochmal in Ruhe von Dollar in Euro plus Mehrwertsteuer um. Und dann schau, was du für 430 Euro Zollfreibetrag in den USA bekommst.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de