News & Rumors: 2. Dezember 2008,

Apple will Mini DisplayPort lizensieren

Mini DisplayPortAls die neuen Unibody-MacBooks auf den Markt kamen, wurde mit dem Mini DisplayPort auch direkt ein neues Displayadapter-Standard in die Runde geschmissen. Basierend auf einem von der VESA genormten, lizenzfreien Standard hat Apple eine eigene Interpretation des normalen DisplayPorts verbaut, der auf die eigenen Bedürfnisse angepasst ist.

Besonders kurios ist es da schon, dass Apple diese Eigenproduktion nun lizensieren möchte. Kostenlos zwar, aber dennoch eigenartig. Grund für Apple, diesen Schritt zu gehen: Die Hoffnung, dass andere Hersteller diesen Stecker auch in ihren Geräten verbauen.

Ganz ohne Hürden läuft die kostenlose Lizensierung des Mini DisplayPorts nicht, wie auf den Entwicklerseiten zu lesen ist: Zuerst muss eine „Mini DisplayPort Evaluation License“ beantragt werden, mit der dann hinterher auch eine „Mini DisplayPort Implementation License“ zu bekommen ist. Erst dann darf der Stecker offiziell verbaut werden.

Einziger Vorteil, den der Mini DisplayPort aktuell mit sich bringt: Er ist kleiner als der lizenfreie DisplayPort-Stecker, und ist daher zum Beispiel optimal für den Einsatz in mobilen Rechnern. Die Technik dahinter aber basiert komplett auf den Spezifikationen der VESA, der Mini DisplayPort selbst ist praktisch nur ein verkleinernder Adapter. Sicher, es ist eine Apple-eigene Veränderung des Standards, aber sollte die Veränderung eines offenen Standards nicht vielleicht auch offen bleiben?



Apple will Mini DisplayPort lizensieren
4,17 (83,33%) 12 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bloomberg: Apple-Strafzahlung an Irland wird noch ... Weiter geht es in der unendlichen Geschichte Apple vs. Europäische Union. Einem Bericht von Bloomberg zufolge könnte sich die Strafzahlung noch mal er...
iPhone: Trump geht von Produktion in den USA aus Donald Trump geht einem neuen Interview zufolge davon aus, dass Apple die Produktion von iPhones von China in die USA verlagern wird. Tim Cook soll be...
Apple siegt bei Studie zur Kundenzufriedenheit Eine jüngst erschienene Umfrage zur Kundenzufriedenheit sieht Apple unangefochten an der Spitze - auf breiter Front. Befragt wurden knapp 50.000 Verbr...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  Abendschnee (2. Dezember 2008)

    Und wie war das doch gleich mit dem Ton per mini DisplayPort?

    Soviel ich weiß, ist im miniDisplayPort Stecker kein Signal für den Ton vorhanden, oder hat Apple das einfach nur bei den aktuellen Notebooks weggelassen? Warum sonst holen Sie den Ton per USB?

    Fragen über Fragen.

  •  aesdfajf (2. Dezember 2008)

    Was „holen“? Hats gschneit, oder?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>