News & Rumors: 2. Dezember 2008,

Joost auf dem iPhone, Nachtrag: Es funktioniert

Gestern wollte der Joost-Server noch nicht so recht mit der iPhone-Applikation zusammenarbeiten, nun scheint alles rund zu laufen: mit der kostenlosen App können nun – WiFi vorausgesetzt – Joost-Videos auf dem iPhone betrachtet werden. Qualität und Ladezeiten sind in der Tat ordentlich.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung