MACNOTES

Veröffentlicht am  2.12.08, 12:09 Uhr von  

Notizen vom 2. Dezember 2008

NotizenNeue Vorwürfe gegen Psystar
In der Klage Apple vs. Psystar hat Apple die Anklage erweitert. Demnach wird Psystar vorgeworfen, gegen den so genannten Digital Millennium Copyright Act verstoßen zu haben. Psystar habe mit dem Angebot, Mac OS X auf einem nicht Apple-Rechner zu installieren, eine Copyright-Verletzung ermöglicht.

Die Bestseller 2008 im iTunes Store
Apple hat die Verkaufscharts 2008 (iTunes -Link) für den iTunes Store veröffentlicht. Die drei Topsongs des Jahres sind Mercy von Duffy, I kissed a Girl von Kate Perry und Kid Rocks All Summer long; die drei (kostenlosen) Top-iPhone Apps sind Labyrinth Lite Edition, iPint und Google Earth.

iPhone Configuration Utility 1.1
Update für die iPhone Configuration Utility 1.1 für Mac OS X: Die Software ermöglicht die Konfiguration für das iPhone zu erstellen und an beliebig viele iPhones zu übertragen, wie Wlan-, Mail- und Exchange-Konfigurationen. Besonders vom Nutzen ist dieses Tool für Unternehmen.

Unboxing: 24″ LED Cinema
Bei AppleInsider ist eine Serie Unboxingfotos für das neue 24″ LED Cinema Display erschienen. Die Bilder zeigen zahlreiche Details, wie die neuen Anschlüsse. Abschließend wir ein erster Erfahrungsbericht angekündigt, wie sich das neue Display im Alltag schlägt.

Pownce macht dicht
Six Apart hat den Twitter-Konkurrenten Pownce aufgekauft – und wird den Dienst schließen. Wie Golem berichtet, wird das Pownce-Team von Six Apart übernommen. Stichtag ist der 15. Dezember, bis dahin können User mit einer neuen Funktion ihre eingegebenen Nachrichten exportieren.

OOo und das Projekt Renaissance
Sun hat bekannt gegeben, die OpenOffice.org Suite mit einer neuen GUI ausstatten zu wollen. Die Projektgruppe Renaissance wurde gegründet, um die Bedienoberfläche umzugestalten. Dazu wurde eine Umfrage online gestellt, zahlreiche Mithilfe aus der Community ist erwünscht!

Software-Updates
Neue Beta vom Virus-Checker ClamXav 1.1.1e942. Das Gratis-Tool SpaceSuit 1.0 lässt jeden Desktop jedes Spaces individuell anpassen. Submerge 1.5.6 (Filme mit Untertitel in iTunes & für das Apple TV) bringt Fehlerbehebungen. Mit Massive Mail 1.0.1 wird auch die elektronische Weihnachtspost schnell erledigt. Google Calender in der Menübar: Mit TinyCal 1.4.1 ($10) einfach anpassbar.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de