MACNOTES

Veröffentlicht am  4.12.08, 10:42 Uhr von  kg

Apple vs. Psystar: Platzhalter zur Klage hinzugefügt

AppleIn den rechtlichen Streitigkeiten zwischen Apple und Psystar wird die Lage gerade wieder etwas angespannter. Aus Gerichtsdokumenten geht hervor, dass Apple die Vermutung hat, Psystar habe Hintermänner engagiert, die Apple nun ausfindig machen möchte.

Demnach sollen insgesamt zehn nicht weiter genannte Firmen und Personen, in den Schriften nur als “John Doe” bezeichnet, zu den in der Klage vermerkten Verstößen beigetragen haben. Sollten die Identitäten dieser Personen bekannt werden, behält sich Apple vor, diese als Angeklagte in die Klage zu integrieren.

Neben den neuen potentiellen Nebenklagen wurden bei der Erweiterung der Gerichtsunterlagen hat Apple auch die Verletzung des Digital Millenium Copyright Acts in die Klage mit aufnehmen lassen.

Apple klagte bereits im Juli gegen Psystar, da diese gegen das Urheberrecht und Lizenzbestimmungen verstoßen hatten, da sie einen Rechner mit darauf installiertem Mac OS X verkauft hatten.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de