MACNOTES

Veröffentlicht am  4.12.08, 17:05 Uhr von  

iPhone-Marktanteile und Wachstum innerhalb eines Jahres

iPhone 3GSeit der ersten Veröffentlichung des iPhones kommen regelmäßig neue Erfolgszahlen. Nach aktuellen Zahlen von Gartner ist das Wachstum im gesamten Smartphone-Markt auf 11,5 Prozent zurückgegangen.

Die Apple-Konkurrenz Nokia und Research In Motion hat schon Wachstumseinbußen für das ausgelaufene Quartal, sowie teilweise das gesamte Geschäftsjahr, angekündigt. Das prognostizierte Wachstum könne unter anderem aufgrund der Wirtschaftskrise nicht eingehalten werden.

Die Zahlen von Gartner zeigen den Vergleich jeweils zwischen dem 3. Quartal 2007 und 2008, danach ist der Marktanteil um über 300 % gewachsen. Wie schon seit längerem bekannt hat Apple damit einen Gesamtanteil am Markt von über 12 % – 1/6 aller verkauften Smartphones sind iPhones. In Stückzahlen steht Apple nach Gartner nur noch knapp hinter RIM und ist schon an Microsoft vorbeigezogen, da die Zahlen allerdings nur tatsächlich ausgelieferte Geräte erfassen, landet nach Zahlen der Experten von Canalys Apple sogar schon vor RIM auf dem zweiten Platz der verkauften Geräte. Als Grund für das starke Wachstum bei Apple wird unter anderem der Verkauf in weiteren Ländern gesehen und der damit stark vergrößerte Markt.

[singlepic id=2040 w=0]

Das Gesamtwachstum teilen sich bei den Geräten Apple, RIM und HTC, während bei den Betriebssystemen Mac OS X, PalmOS und das BlackberryOS das gesamte relevante Marktwachstum für sich beanspruchen. Googles Android ist in den Zahlen noch nicht erfasst und die Konkurrenz wird hier vor allem für Microsoft und das Lizenzmodell von Windows Mobile gesehen, die Open-Source-Pläne bezüglich SymbianOS tun hier ihr übriges.

Wie sich die Krise nun auswirken wird, bleibt weiter fraglich, aber die Zeichen stehen zumindest für Apple nicht allzu schlecht trotzdessen weitere Marktanteile im Smartphone-Sektor zu verbuchen. Das aktuelle iPhone 3G wird sicherlich nicht die letzte Generation gewesen sein und neue Funktionen sowie weitere Hardwareverbesserungen sind zu erwarten, denn Apple schläft nicht.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de