MACNOTES

Veröffentlicht am  5.12.08, 14:37 Uhr von  

Apple-Weihnachtstraffic und mobiles Surfen: Zweimal Statistik

AktieApple gegen den (Abwärts-)Trend bzw. als positiver Trendsetter: zwei aktuelle Statistiken bescheinigen Apple gute Zukunftsaussichten, kurz- wie mittelfristig. In Deutschland konnte Apple gegen den Trend beim Online-Vorweihnachtsgeschäft zulegen, in Großbritannien wird dem iPhone eine Vorreiterrolle in Bezug auf die Trends beim mobilen Surfen bescheinigt.

Weihnachtszeit, Shoppingzeit, und man shoppt online: in Deutschland jedoch nicht mehr so intensiv wie letztes Jahr. Comscore hat auf den Online-Retailsites einen um 5% gesunkenen Traffic gemessen, verglichen mit der Vorweihnachtssaison 2007. Amazon brach um 15%, eBay gar um deren 18 ein, während Apple auf seinen Shopseiten einen Trafficzuwachs von 10% verzeichnen konnte. Ebenso konnte Apple in Frankreich gegen den Trend Zuwächse verzeichnen. Allein in Großbritannien brach der Shop-Traffic im Vergleich zum Vorjahr ein: um 8%, verglichen mit 20 bzw. 21% Einbußen, die eBay bzw. Amazon auf der Insel hinnehmen mussten.

Analyst ComScore rechnet mit Zuwächsen – in allen drei Ländern seien die Käufer angesichts der Finanzkrise abwartend – möglicherweise rechnen viele potentielle Kunden noch mit dem einen oder anderen Eingriff ins Konsumentenverhalten und greifen daher online später zu.

Jenseits des schnellebigen Weihnachtsgeschäfts hat sich Apple nach einer weiteren Comscore-Studie im Bereich Mobiles Internet als Trendsetter etabliert. In Großbritannien werde von der Zielgruppe der über 15-jährigen bereits zu 25% mobiles Internet genutzt. Damit sei das Medium auch mobil den Kinderschuhen entwachsen. Neben den 70% der Zielgruppe, die am Rechner das Netz nutzen, nehmen sich die 25% der Mobil-User in der Tat nicht mehr wie eine kleine Gruppe “early adopters” aus. Und wer hats gezeigt? Comscore antwortet:

“…wir sind nun an einem zentralen Entwicklungspunkt der gesamten Online-Industrie angekommen, und wenn irgend ein britischer Vermarkter noch auf ein Zeichen dafür wartet, dass die mobile INternet-Plattform erwachsen geworden ist, dann hat der Start des iPhone 3G dieses Zeichen gegeben.”

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de