News & Rumors: 5. Dezember 2008,

Die Welt des Eric Lafforgue für das iPhone

Durch Zufall bin ich vor einiger Zeit bei Flickr auf das Portfolio des französischen Fotografen Eric Lafforgue gestoßen. Wunderschöne und vor allem eindrucksvolle Bilder, entstanden vor allem in Asien und Afrika, sind dort zu sehen.

Wer unterwegs ab und zu mal ein Gefühl von Fernweh verspüren sollte, kann dieses mit einer wunderschönen iPhone-App stillen, die aktuell rund 800 Bilder des Fotografen beinhaltet. Das besondere Augenmerkt der meisten Fotos in dieser Auswahl liegt weniger auf der Landschaft, sondern den Menschen.

[singlepic id=2013 w=435] Einmal heruntergeladen wird die Fotobibliothek auf Wunsch immer auf den neuesten Stand gebracht, sobald neue Bilder verfügbar sind, können diese direkt heruntergeladen werden.

Wer will, kann die Bilder auch abspeichern und als Wallpaper nutzen. Die App selbst ist kostenlos, man muss aber rund 26 MB Speicher zur Verfügung haben, um sie nutzen zu können.



Die Welt des Eric Lafforgue für das iPhone
3,75 (75%) 16 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

NSA-Affäre: Apple und co. sprechen nicht vor Unter... Apple und andere amerikanische Tech-Firmen haben es in letzter Sekunde abgelehnt vor dem NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestages Stellung zur NSA--...
Reparaturprogramm für Akkus der ersten iPod Nanos ... Ein  Reparaturprogramm aufgrund überhitzender Akkus für den iPod Nano von 2005 wurden von Apple eingestellt. Die Zukunft des MP3-Spielers von Apple is...
Bericht: iPhone 8 könnte echtes drahtloses Laden e... Wann führt Apple drahtloses Laden ein? Chinesische Gerüchte sprechen vom iPhone 8 als erstem kompatiblen Smartphone und erklären auch, wieso Apple so ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>