News & Rumors: 5. Dezember 2008,

Die Welt des Eric Lafforgue für das iPhone

Durch Zufall bin ich vor einiger Zeit bei Flickr auf das Portfolio des französischen Fotografen Eric Lafforgue gestoßen. Wunderschöne und vor allem eindrucksvolle Bilder, entstanden vor allem in Asien und Afrika, sind dort zu sehen.

Wer unterwegs ab und zu mal ein Gefühl von Fernweh verspüren sollte, kann dieses mit einer wunderschönen iPhone-App stillen, die aktuell rund 800 Bilder des Fotografen beinhaltet. Das besondere Augenmerkt der meisten Fotos in dieser Auswahl liegt weniger auf der Landschaft, sondern den Menschen.

[singlepic id=2013 w=435] Einmal heruntergeladen wird die Fotobibliothek auf Wunsch immer auf den neuesten Stand gebracht, sobald neue Bilder verfügbar sind, können diese direkt heruntergeladen werden.

Wer will, kann die Bilder auch abspeichern und als Wallpaper nutzen. Die App selbst ist kostenlos, man muss aber rund 26 MB Speicher zur Verfügung haben, um sie nutzen zu können.

Die Welt des Eric Lafforgue für das iPhone
4,5 (90%) 12 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iOS 10: Erstmals weiter verbreitet als sein Vorgän... Apple hat vor gut zwei Wochen iOS 10 für alle veröffentlicht. Das Update steht auf allen mobilen Geräten mit Lightning-Port zur Verfügung. Jetzt hat d...
Neue MacBook Pro sollen Ende Oktober kommen Über das MacBook Pro gibt es eine Menge Spekulationen, viele Gerüchte und auch schon ein paar Leaks. Jetzt fehlt nur noch das Gerät an sich. Wie ein n...
Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>