News & Rumors: 5. Dezember 2008,

Macworld Expo 2009: Das Macworld Music Studio

MacworldAls Musikfreundin freut es mich besonders, dass es auf der Macworld auch einen Themenbereich zu digitaler Musik geben wird.

Bisher habe ich selbst noch nicht wirklich versucht, mit den mir gegebenen Mitteln Musik zu zaubern, aber vielleicht ändert sich das ja nach der Macworld, dank des “Macworld Music Studio”.

In Zusammenarbeit mit dem Berklee College of Music gibt es nämlich eine Reihe verschiedener Workshops, in denen nicht nur die Frage “Wie schließe ich meine Instrumente an den Mac an” geklärt werden sollen, sondern auch die am Ende stehende Produktion inklusive unterschiedlicher Software und Plugins.

Werbung

Außerdem macht der John Lennon Educational Tour Bus auf der Messe Halt, wo auch die Videobearbeitung mit Final Cut Pro erlernt werden kann.

Das Gesamtspektrum des Themenblocks geht von der Produktion über die Proben bis hin zu Auftritten und Songschreibe. Sollte die Zeit reichen, werde ich mir einige der Sessions sicher nicht entgehen lassen. Besonders gespannt bin ich beispielsweise auf die Jam Session mit Gitarrist John Denner und den Schülern von Little Kids Rock, einer Initiative, die sich für die flächendeckende Musikausbildung einsetzt.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung