News & Rumors: 5. Dezember 2008,

Notizen vom 5. Dezember 2008

Weezer Weihnachtsspecial (Tap Tap Revenge)
„Christmas With Weezer“, Weihnachten mit Weezer, heißt das gestern erschienene Weihnachtsspecial von Tap Tap Revenge (iTunes-Link). Weezer haben dafür Songs wie „We Wish You A Merry Christmas“ und „Silent Night“ neu eingespielt. Kostenpunkt 3,99€. PS: Wer nicht so sehr auf die klassischen Weihnachtssongs im neuen Gewand steht, sollte sich die ebenfalls neue Dancefloor-Version Tap Tap Dance anschauen.

Open iMac Pro: Verkaufsstart in Argentinien
Für nur $990 kann man ab sofort in Argentinien den „Open iMac“ erwerben – einen Core 2 Duo Intel mit 2,53 GHz und 2 GB SDRAM, ausbaubar bis 4 GB. Für den „Pro-Bereich“ gibt es die größere Version, Open iMac Pro, für $1.710 (Core 2 Duo Intel 3,0 GHz, 4 GB RAM und 20″ LG Monitor). 9to5mac liefert dazu auch noch die Benchmarks im Vergleich zwischen „Original“ und Open iMac Pro.

[singlepic id=2047 w=400]

JavaFX-Entwicklerkit 1.0
Sun hat für Mac-Entwickler ein neues JavaFX-Entwicklerkit 1.0 bereit gestellt. JavaFX versteht sich als Konkurrenz zu Adobe Flash oder Microsofts Silverlight. Das Kit läuft ab ab Mac OS X 10.4.10.

Und noch ein iMac-Clone: Der L-Mac
Ein geheimer Blick in die Entwicklungsstuben der Mac-Cloner: Und da ist er, der neue L-Mac. Der L-Mac, wobei L für Lego steht, tauchte zuerst bei MacLife auf und machte dann als Prototyp-Verschnitt seine Runden bei Gizmodo. Was man nun alles im Einzelnen benötigt, um einen L-Mac nachzubauen, konnten wir nicht noch nicht klären. Vorsichtshalber bestelle ich mir eine große Box Legosteine, weiß, und berichte über meine Bastelfortschritte.

Trojaner tarnt sich als Firefox-Add-on
BitDefender, ein Hersteller von Anti-Viren-Software, warnt vor einem Trojaner, der sich als bekanntes Firefox-Add-on tarnt. Der Trojaner würde sich als „Greasemonkey“ ausgeben und eventuell durch eine Sicherheitslücke („Drive-By-Download“) auf den Rechner gelangen. Laut Heise fischt der Trojan.PWS.ChromeInjec genannte Trojaner Bankzugangsdaten ab und sendet sie an einen Server in Russland.

Software-Updates
Neue Features für den GraphicConverter X 6.3, siehe Releasenotes. ImageFramer 2.2 hat rund 30 neue Gestaltungsmöglichkeiten für Bilder dazu bekommen, für alle Neuerungen in 2.2 gibt es einen kurzen Screencast. Weitere Aktualisierungen: SimpleMovieX 3.8 (einfache Bearbeitung für QT-Video), TouchCopy 7.09 (Backup für iPod-Musik) und myTracks 1.4dev1 (GPS-Tracker).



Notizen vom 5. Dezember 2008
4,29 (85,71%) 7 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iTunes: Apple möchte aktuelle Spielfilme verleihen... Kinofilme schon kurz nach dem Start legal zu Hause streamen? Wenn es nach Apple geht, wird dieses Feature schon im kommenden Jahr Realität werden. Ein...
Akku-Probleme: Wohl auch andere iPhone 6 Modelle b... Die Probleme mit Akkus in iPhones ziehen immer weitere Kreise. Obwohl Apple nach wie vor behauptet, dass nur eine begrenzte Anzahl iPhone 6s von den S...
ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>