MACNOTES

Veröffentlicht am  5.12.08, 12:38 Uhr von  

Weitere Firmen streichen die Macworld Expo 2009 von ihrem Messeplan

MacworldDie Macworld rückt immer näher, und als potentieller Besucher interessiert es mich ja schon, welche Firmen so vertreten sein werden. Adobe ist als Austeller nicht dabei, das wissen wir mittlerweile.

Es gibt aber auch noch andere Firmen, die sich auf der Messe wohl nicht präsentieren werden oder ihren Stand merklich verkleinern werden. Unter denen, die sich nicht die Ehre geben werden und auch nicht auf der Ausstellerliste stehen: Seagate und Belkin.

Besonders bemerkenswert ist die Sache bei Belkin. Bisher hatten sie immer einen der prominentesten Messestände, dieses Jahr sind sie offenbar nicht mit dabei. Auch Seagate sucht man auf den Ausstellerlisten vergeblich.

Derweil gibt es auch Aussteller, die ihre Ausstellungsfläche merklich minimieren wollen: Google teilt sich mit zwei anderen Ausstellern die Fläche, iPod-Zubehör-Hersteller Marware will ebenfalls den Stand verkleinern, wie ein Vergleich der Hallenpläne (pdf) der Südhalle vom September und von heute zeigt.

In allen Fällen ist davon auszugehen, dass die Standfläche bereits vor Monaten bezahlt wurde, weshalb es noch viel eigenartiger erscheint, dass sie diese Option letztendlich doch nicht nutzen. Den Vorteil könnten kleinere Firmen allerdings für sich nutzen: Ihre Stände werden im Zweifelsfall an etwas prominentere Stellen in der Nähe des Apple-Stands verlegt.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de