: 10. Dezember 2008,

Logitech Comfort Lapdesk: Schoßtischchen für Laptop-Nutzer

LogitechSitze ich zu Hause im Bett und will mein Notebook benutzen, muss ich je nach Saison immer höllisch aufpassen: Im Sommer hatte ich mal leichte Hitzeschäden auf den Oberschenkeln, weil die Bodenplatte so viel Wärme abgegeben hat.

Zwischenzeitlich hatte ich mal ein Klapptablett als Ablage, das sich aber langfristig nur bedingt bewährt hat. Auch die traditionellen Knietabletts konnten mich nie begeistern. Momentan sorgt ein Kissen für Polsterung und Hitzeschutz, ist aber für den Laptop selbst nicht gut.

Werbung

Keinen allzu schlechten Eindruck macht auf mich da der Comfort Lapdesk von Logitech.
[singlepic id=2069 w=435]

Untenrum ist er gepolstert, oben gibt es eine Ablage für Notebooks bis 17″ Größe. Auf einer Seite ist die Unterseite etwas angewinkelt, was bei der Benutzung auf den Knien sicher praktisch sein dürfte, im gleichen Schritt bewirkt die Anwinkelung der Ablage auch eine bessere Belüftung des Laptops selbst.
[singlepic id=2068 w=435]
Mit 39,99€ Verkaufspreis ist das Lapdesk-Tischchen nicht direkt günstig, aber wenn er mich vor „Brandflecken“ auf den Beinen bewahren kann, wäre mir das die Sache durchaus wert.

Zuletzt kommentiert



 8 Kommentar(e) bisher

  •  mat (10. Dezember 2008)

    Naja, da zieh ich lieber nen großen Bildband aus dem Bücherregal und leg den drunter. Hat sich bisher immer bewehrt und billiger is allemal.

  •  Janin (10. Dezember 2008)

    Schoen anzusehen, aber ich bezweifle, dass mein neues MBP auf der Oberflaeche still liegen bleibt. Schade.

  •  wrzlbrnft (10. Dezember 2008)

    Sol es doch erst im Januar geben!

  •  IngoZ (10. Dezember 2008)

    Ikea-Hackers!?

    Ist nur so’n Gedanke.
    Ich finde den Preis für ein Brett mit ein bisserl Polster ganz schön happig – auch wenn da dann Logitech draufsteht.

  •  kg (10. Dezember 2008)

    @IngoZ Es gibt bei IKEA sogar ein Schoß-Tablett, das sich aber als gänzlich unbrauchbar erwiesen hat.

  •  pato (10. Dezember 2008)

    Ich hab ein iLap. Hat auch eine Polsterung und die Belüftung ist optimal da Aluminium, was beim Logitech nicht dannach aussieht. Früher hatte ich auch nur ein dickes Bildband, aber es ist kein Vergleich. Kann ich daher nur empfehlen. Einziger Nachteil: der Preis. Ist erheblich teurer als das Logitech.

  •  Robert (10. Dezember 2008)

    Warum wußte ich schon beim Lesen des ersten Satzes dieses Beitrags, dass dieser von Frau Grannemann kommt???

    *duckundweg*

  •  IngoZ (11. Dezember 2008)

    @ Kathrin

    Ich habe mich nicht auf Fertigartikel im Elchshop bezogen. ;-)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>