News & Rumors: 11. Dezember 2008,

Notizen vom 11. Dezember 2008

iPhone in Korea
Am 33. „Geburtstag“ von Apple könnte es soweit sein: Ab dem 1. April 2009 dürfte laut Bericht der Korea Times der Verkauf des iPhone in Süd-Korea starten. Ähnlich wie in Ägypten soll es von Seiten Apples Zugeständnisse (wie das Entfernen des GPS-Chips) geben. Apple kann das iPhone übrigens in Süd-Korea nur vertreiben, weil die Regierung eine Bestimmung geändert hat, die es bisher ausländischen Firmen nahezu unmöglich machte, Handys in Süd-Korea anzubieten – LG und Samsung haben daher einen Marktanteil von gut 90%.

ForkLift 1.6 final ist da
In der Nacht hat Binary Nights das Final Release von ForkLift 1.6 raus gegeben. Bei den Update handelt es sich um ein Major Release, also einen gewaltigen Sprung im Vergleich zu seinem Vorgänger. Was ist neu? Drag & Drop im Pfad-Navigator, verbesserte und neue Kurzbefehle, umgestaltetes Info-Panel. Hier die ganzen Release-Notes. Es steht ein voll funktionsfähiges 15-Tage Trial zum Download (5,4 MB) bereit, Leopard only. Das Update steht registrierten Usern kostenlos Verfügung; wer günstig an ForkLift kommen mag, sollte noch schnell bei MacUpdate zuschlagen, dort gibt es 33% Rabatt, ForkLift also für $29.95 statt $44.95.

Gerüchte um „Zune Phone“
Wie auch immer es letztendlich aussehen wird, wie auch immer es heißen wird, falls es denn kommt: Das „Zune Phone“ wird sicher genauso erfolgreich wie der Zune Player… Steve Ballmer ließ in einer Mail durchscheinen, dass Microsoft auch bei Handys mitzumischen weiß und Nvidia liefert zeitnah einen passenden Chip. Jose Fermoso von Wired sieht daher allerlei Anzeichen dafür, dass das Zune Phone am 7. Januar 2009 während der Consumer Electronics Show vorgestellt werden könnte.

MacBundleBox: Holiday MiniBundle
Für Freunde des kleinen Preises: Zu Weihnachten gibt es ein neues Angebot von MacBundleBox. Im Holiday MiniBundle für $39 (rund 30€) sind KavaTunes (Normalpreis $35), LibrarianPro ($29.95), Alarm Clock Pro ($19.95), HyperImage ($25), Mac Cleanse ($19.95) und als Bonus für die ersten 1.000 Käufer iWallet ($19.99) enthalten. Ein .zip mit allen Trials steht zum Download bereit (45,6 MB).

Software-Updates
Der ultimative Finderersatz Path Finder liegt nun als 5.0.4 vor; zahlreiche Fehlerbehebungen, siehe Release-Notes. Ein Schwung Betaversionen für OmniGraffle Pro 5.1.1 beta 1 und OmniGraffle 5.1.1 beta 1 (Download 56,9 MB). Und noch eine paar Betaversionen: Stainless 0.4.5 (an Chrome angelehnter Webbrowser), DVD Hunter 0.8 (DVD-Katalog & Verwaltung) und nLyrics 1.1.4b2 (iTunes-Controller mit Songtextanzeige). Tone-Foo 1.1, das Tool zum Erstellen von Ringtones für das iPhone, bringt 20 neue Loops und speichert nun auch als iTunes Ringtones.

Notizen vom 11. Dezember 2008
3,86 (77,14%) 14 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>