News & Rumors: 11. Dezember 2008,

Privacy Dongle für Mac: FoeBud ermöglicht anonymes Surfen

Zwischen 1 und 8GB groß ist der USB-Stick mit der Software-Suite des FoeBud zum anonymen Surfen. Via Torpark surft man mit dem Privacydongle einfach anonym, nun auch auf Apple– und Linuxrechnern. Enthalten sind u. a. Firefox 3 plus Tor-Erweiterungen, RefControl, NoScript und Adblock Plus sowie Hilfetexte, den Stick gibts ab 20 Euro im FoeBuD-Shop.



Privacy Dongle für Mac: FoeBud ermöglicht anonymes Surfen
4,29 (85,71%) 21 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Märkte am Mittag: Apple übernimmt Gesichtserkennun... Bringt Apple tatsächlich eine Gesichtserkennung ins iPhone? Zumindest hat man sich in Cupertino nun schon ein mal mit dem nötigen Knowhow versorgt. ...
YouTube schafft unüberspringbare Werbespots ab, ei... YouTube dreht an der Werbeschraube, zugunsten der User. 30 Sekunden lange Spots, die nicht übersprungen werden können, fallen weg. YouTube ist eine...
Apple will iPhone SE in Indien produzieren lassen Apple möchte seinen Marktanteil in Indien ausbauen und wird ab April die Produktion des iPhone SE teils auf den Subkontinent verlagern. Der Konzern er...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>