News & Rumors: 16. Dezember 2008,

MacHEADS The Movie: Fanboy-Doku auf der Macworld

Nur für Besucher, vorerst: die Dokumentation „MacHEADS The Movie – A Fanboy Documentary“ wird am 7. Januar auf der MWSF im Moscone Center gezeigt. Das Phänomen Apple und das Phänomen Apple-Fans sind die Themen des Films, in dem eine Menge Prominenz zu sehen sein wird.

Kobi Shely heißt der Verantwortliche hinter der Produktion, er ist ebenso Gründer der Chrimp 65 Productioins, dem israelischen Filmunternehmen, welches „MacHEADS The Movie“ produziert. Infos zu den Filmemachern wie auch den Blog zum Fanboy-Movie finden sich auf der Movie-Homepage.

Macheads The Movie zeigt eine Menge Material von vergangenen Keynotes und Expos und läßt zahlreiche zentrale Figuren des Apple-Universums zu Wort kommen, unter anderem Apples Guy Kawasaki und selbstverständlich Steve „Woz“ Wozniak. Dazu gibts Cartoons von The Joy of Tech.

Am Dienstag, dem 7. Januar wird der Film im Raum 131, North Hall des Moscone Center gezeigt.

MacHEADS The Movie: Fanboy-Doku auf der Macworld
4,09 (81,82%) 11 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>