MACNOTES

Veröffentlicht am  22.12.08, 22:54 Uhr von  

Erste Gerüchte zu T-Mobile G2

T-Mobile G2Gerade erst wurde das G1 in den USA veröffentlicht und in Europa gibt es das Google-Smartphone mit Android-Betriebssystem noch nicht einmal zu kaufen, da sinniert die Gerüchteküche schon über einen Nachfolger. Die amerikanische Seite Boy Genius Report hält einige Details vom Nachfolger des ersten Android-Telefons bereit. Der Hersteller des G2 soll wieder HTC sein, der schon den Erstling produziert. Das Smartphone soll nicht mehr über eine physische QWERTY-Tastatur verfügen, vielmehr werden Texte künftig über einen Touchscreen eingegeben. Damit wird das G2 noch einmal deutlich näher am iPhone positioniert. Allerdings gibt es zur Steuerung weiterhin einen Trackball am unteren Ende des Telefons. Das Gerät beherrscht allen Mobilfunkstandards (UMTS, GMS und EDGE) und kann auch über WLAN kommunizieren. Weiterhin soll das Gerät über eine 5-Megapixel-Kamera (mit Blitzlicht) und einen Steckplatz für Speicherkarten von bis zu 16 GB verfügen.

[singlepic id=2149 w=435]

Bild: Boy Genius Report

Noch soll es Softwareprobleme geben, sodass sich der Verkaufsstart auf Ende Februar bis April verschieben könnte. Angeblich will man herausgefunden haben, dass der Nachfolger des G1 nicht mehr exklusiv nur von T-Mobile vertrieben wird sondern auch von anderen Mobilfunkbetreibern. Allerdings sind die Produktbezeichnungen G1, G2, G3 usw. eingetragene Warenzeichen von T-Mobile.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de