News & Rumors: 28. Dezember 2008,

T-Mobile G1 als Weihnachtsgeschenk [Update]

Ein „Traum-Mobiltelefon“ lag bei 85 Prozent der Google-Mitarbeiter in 17 Ländern dieses Jahr unter dem Christbaum, so betitelt zumindest der Vorstand des Suchmaschinenbetreibers in einer internen Memo sein diesjährige Weihnachtsgeschenk, ein T-Mobile G1 mit Android-Logo auf der Rückseite. Die restlichen Angestellten, in deren Ländern das Smartphone nicht betrieben werden kann, bekamen den „geldwerten Vorteil“ in Höhe von 400 US-Dollar ausgezahlt. Im letzten Jahr gab es übrigens noch 1000 Euro Weihnachtsgeld. via Bloomberg

[Update] Heise hat erfahren, dass es sich nicht um das T-Mobile G1, sondern um das „HTC Dream“ mit Developer-Software und ohne Simlock handelt.



T-Mobile G1 als Weihnachtsgeschenk [Update]
4 (80%) 10 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>