MACNOTES

Anzeige
Wähle aus 14172 Artikeln im Archiv:

 

 

Seite 10 von 196« Erste...1011...20...Letzte »

Probleme bei der Installation von 10.5.6

Jedes Mal, wenn Apple ein Systemupdate herausbringt, warte ich meistens erstmal ein paar Tage ab, bis ich es installiere. Die Erfahrung diverser Jahre mit Mac OS (von 7 bis X) zeigte oft genug, dass es Bugs gibt, die entweder nur zeitweilig Probleme bereiten, im schlimmsten Fall aber das komplette System zerlegen. Auch mit 10.5.6 ist das nicht anders. Etwas mehr als einen Tag nach Veröffentlichung des Updates häufen sich Nutzerberichte von nicht mehr korrekt bootenden Rechnern oder auch dem plötzlichen Abbruch der Installation. Besonders häufig treten diese Phänomene bei der Installation über die Softwareaktualisierung auf, geht man den Weg über (…). Weiterlesen!

Amazon MP3-Store auf Platz 2 nach dem iTunes Store

Selten war ich weniger überrascht über einen Wirtschaftsbericht als in diesem Fall. Wie Schätzungen ergeben haben, liegt Amazons MP3-Download-Dienst mit 130 Millionen verkauften Songs meilenweit unter den 2,4 Milliarden Stücken, die bei iTunes für das Jahr 2008 geschätzt werden. Gründe dafür gibt es mehrere: Zum einen ist iTunes weiter verbreitet-während Amazon Anfang Dezember in Großbritannien gerade mal den zweiten MP3-Shop aufgemacht hat, sind es bei iTunes über 20. Zum anderen macht Amazon kaum Werbung für den Downloaddienst, während Apple stetig nicht nur Werbung für iTunes, sondern auch die dazugehörige Hardware macht. Amazon hat aktuell einen geschätzten Marktanteil von 8 Prozent, (…). Weiterlesen!

Konami bringt seine Klassiker auf das iPhone

Konami hat seine beliebten “Klassiker” wie DanceDanceRevolution, Silent Hill, Metal Gear Solid und Frogger für iPhone und iPod touch angekündigt. Preise und Veröffentlichungstermine stehen noch nicht fest. Dafür gibt es schon einmal Screenshots, die neugierig machen.

Notizen vom 17. Dezember 2008

Dementi von NVIDIA zu den MacBook Pro Grafikchips Michael Hara, Vizepräsident von NVIDIA, hat sich in einem Chatraum von CNET zu den Anschuldigungen über defekte MacBook Pro Grafikchips geäußert. Die Gerüchte über angebliche produktsbedingte Fehler wurden vom Inquirer gestreut, anscheinend ohne genügend Recherche. 50 Millionen Mac OS Installationen Wenn man iPhone und iPod mitrechnet, ist die Anzahl der Mac OS Installationen auf (geschätzte) 50 Millionen gewachsen. Tim Nash hat diese Zahl im Blog Low End Mac veröffentlicht. Die Schätzung basiert auf bisherige Verkaufszahlen und auf Prognosen für das laufende Quartal. Palm-Appstore Nun hat auch Palm einen Store eröffnet, mit dem (…). Weiterlesen!

Apple und die Macworld-Absage: Eine richtige Entscheidung?

Seit gestern gibt es in der Mac-Welt praktisch nur noch ein Thema: Steve Jobs’ Abwesenheit von der Macworld-Keynote und Apples Absage für die Macworld 2010. Ersteres eine Tatsache, die von vielen (wie auch uns) bereits vermutet wurde, zweiteres aber eine echte Überraschung. Seit Beginn der Macworld 1985 war die Messe eines der wichtigsten Events der Mac-Szene, erst recht seitdem im Jahr 1997 bei der Keynote Steve Jobs wieder auf die Apple-Bühne gestiegen ist. Diese Ära ist nun zu Ende: Am 6. Januar wird Phil Schiller als Jobs’ Stellvertreter auf die Bühne des Moscone Center treten und die eventuell vorhandenen Neuheiten (…). Weiterlesen!

Firefox 3.0.5 veröffentlicht

Die 17,2 MB große Firefox Version 3.0.5 schließt acht Sicherheitslecks. Die Entwickler sehen drei davon als kritisch an, den unter anderem ermöglichen sie das Ausführen von JavaScript im Kontext anderer Seiten sowie führt eine andere Sicherheitslücke in der Browser-Engine zum Absturz des Browsers. Daher raten die Entwickler zum Download und grundsätzlich zum Umstieg auf Version 3 des beliebten Browsers.

Opera 9.6.3 behebt Sicherheitslücken

Die Version 9.6.3 des Browsers Opera schließt insgesamt sieben vorhandene Sicherheitslücken, drei davon wurden als kritisch eingestuft. Die kompletten Release Notes finden sich hier, herunterladen kann man das Update bei Opera (Direktlink).

Apple: Weihnachten dieses Jahr zum letzten Mal

Wem Apples Rückzug und die Absage von Steve Jobs Keynote von der Macworld schon nahe gegangen sind, der hat jetzt einen zweiten, dicken Brocken zu verdauen. Wie Apple gerade in einer Pressemitteilung bekannt gegeben hat, findet Weihnachten dieses Jahr das letzte Mal statt. Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz am Nordpol gaben Phil Schiller und der Weihnachtsmann diesen Schritt bekannt. Schon in den letzten Jahren hat sich Apple mehr und mehr von den Feiertagen zurückgezogen. Daher ist dieser Schritt nur konsequent, denn den Großteil seiner Kunden erreicht Apple nicht zu Weihnachten, sondern über das Internet und die Retail Stores. Und das sogar (…). Weiterlesen!

Seite 10 von 196« Erste...1011...20...Letzte »

Mein Macnotes

Daten merken

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile

Anzeige
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de