MACNOTES

Archiv für 2008 auf Macnotes


Artikel

Das FTP-Programm Flow schwebte schon eine gewisse Zeit als private Beta durchs Netz, doch am gestrigen Freitag wurde nun Version 1.0 veröffentlicht und für alle zugänglich gemacht. Die Aufmachung von Flow kann durchaus begeistern, doch sind noch einige Bugs vorhanden. So stürzte Flow regelmäßig ab, wenn man versucht einen Ordner – in der linken Sidebar – in einen anderen Ordner zu schieben. Auch die Fehlermeldungen in Flow sind noch nicht sehr aussagekräfitgt (siehe Screenshot #2), so komme zu dem Schluss, dass Flow doch noch etwas von der finalen Version 1.0 entfernt ist. Ich für meinen Teil werde bis auf weiteres (…). Weiterlesen!

Es ist nun schon 30 Minuten Samstag und wie angekündigt werden die Gewinner der Evernote.com – Einladungen noch bekannt gegeben. Die Einladungen sollten mittlerweile auch per E-Mail verschickten worden sein… Freuen dürfen sich: paulhey, wuzo, titusm, Griflet und Tietze Viel Spaß mit Evernote. Wer noch immer auf der Suche nach einer Einladung ist, dem wird in unserem Forum sicherlich geholfen.

Wie gestern schon versprochen, hier die passende Schritt für Schritt Anleitung für das neue iPhone Dev Tool “Pwnage”. Mit dem neuen Tool könnt ihr euer iPhone Aktivieren, Jailbreaken, Unlocken und Bootloader Down/Updaten. Kurz gesagt ihr habt nun die freie Wahl und alle geziphonten iPhone können z.B für Garantiefälle wieder auf den Bootloader 4.6 geupdatet werden.

iTunes Live in Berlin Vom 26. April bis 10. Mai finden im Radialsystem V in Berlin insgesamt 15 Konzerte im Rahmen des ersten deutschen “iTunes Live”-Festivals statt. Die Konzerte werden allesamt aufgezeichnet und anschließend in der entsprechenden Rubrik im iTunes Store zum Download angeboten. Tatsächlich live dabei sein kann nur, wer eine Karte gewinnt. Photoshop CS4: 64 Bit nur für Windows Für viel Wirbel sorgte gestern die Meldung, dass Adobe die nächste Photoshop-Version nur für Windows auch in einer 64-Bit-fähigen Variante liefern wird – für den Mac bleibt es vorerst bei einer 32-Bit-Version. In seinem Blog führt Photoshop-Produktmanager John Nack (…). Weiterlesen!

Mit Evernote.com geht demnächst eine äußerst interessante Applikation an den Start, die sich nahezu jeder schoneinmal gewünscht oder zumindest erdacht hat: Jegliche Bilder, Skizzen und ähnliches in eine Applikation laden und die archivierten Bilder nach beliebigen Zeichenketten durchsuchen… Damit man auch jederzeit auf seine Daten zugreifen kann, gibt es sowohl eine native Applikation für OS X, als auch eine Web-Version. Ob nun vom heimischen Mac oder unterwegs in einem für das iPhone optimierten Web-App spielt dabei keine Rolle. Derzeit befindet sich Evernote in der Private Beta – Phase und eine Anmeldung ist nur nach vorheriger Einladung möglich. Passend zum Wochenende (…). Weiterlesen!

In unsere kleine Reihe der getesteten Laptopständer gesellt sich nun neben dem Griffin Elevator und dem XT-Stand die SpaceStation von BlueLounge. Die SpaceStation hebt zum Einen das hintere Ende das MacBooks – ähnlich wie der XT-Stand (Zum Testbericht) – bietet zum Anderen ein integriertes USB-Hub und als letztes eine Art Kabeltrommel für allerlei Peripherie. Der Clou an der SpaceStation ist die Tatsache, dass sich der USB-Hub innerhalb der SpaceStation befindet und alle Kabel unter der SpaceStation verlegt werden können. Damit alle wichtigen Kabelenden einfach nach außen gelangen, schwebt die SpaceStation ein paar Milimeter über dem Tisch. Die Füße der SpaceStation (…). Weiterlesen!

Werbung

Nun senkt T-Mobile die Preise des 8 GB-Variante mehr als drastisch, mit einem XL Vertrag gibt es das Gerät für nur 99 Euro, Complete L / 149, Complete M/199. Dann gibt es noch den schon aus Österreich (zumindest Namentlich) bekannten Complete S Tarif, mit diesem liegt das iPhone dann bei 249 Euro. Die Preise sind bis jetzt nur als Angebot bis zum 30.Juni, für die 16 GB Variante bleibt der Preise bei 499 Euro. Im neuen Complete S-Tarif sind 50 Inklusiveminuten und 500 MB Datenflat, keine inkl. SMS sowie keine WLAN Hotspot Flat. Monatlich fallen hierfür 29 Euro an und (…). Weiterlesen!

T-Mobile hat heute seine Vertriebsmitarbeiter über neue iPhone-Konditionen informiert, die ab kommenden Montag gelten. Demnach wird es zum einen den schon länger erwarteten Einsteiger-Tarif “Complete S” für 29 Euro pro Monat geben. Dieser enthält 50 Inklusivminuten und ist auf 500 MB Datentransfer via EDGE beschränkt. Jedes zusätzliche Megabyte schlägt mit happigen 49 Cent zu Buche. Hier die Tarife in der Übersicht: [singlepic id=955 w=420]

© 2006-2015 Macnotes.de.