MACNOTES

Veröffentlicht am  5.01.09, 2:50 Uhr von  Alexander Trust

Abseits der Macworld #3: Sausalito

Bevor für uns heute Abend mit einem Apple-Pressedinner die Macworld so richtig beginnt, habe ich den Sonntag noch einmal für eine Fototour genutzt. Diesmal auf dem Programm: Sausalito, die einstige Hippie-Enklave, heute beliebtes Ausflugsziel.

[nggallery id=602]

Am schnellsten und schönsten erreicht man Sausalito per Fähre vom historischen Ferry Building in San Francisco aus. Schon die Fahrt durch die Bucht von San Francisco ist die 7,95 Dollar für das Fährticket absolut wert.

Sausalito selbst ist ein kleiner, malerischer Ort, der in den Hang am “anderen” Ende der Golden Gate Bridge hineingebaut wurde. In den 60er Jahren war er das Zuhause für Tausende Hippies und (Lebens-)Künstler, von denen viele in Hausbooten im Hafen von Sausalito lebten. Etwa 300 dieser Hausboote sind noch heute da. Optisch haben sie ihren Aussteiger-Charme erhalten, tatsächlich sind viele der Boote aber mittlerweile nur noch Wochenend-Residenzen gutverdienender Alt-Hippies. Wie auch die Autos vor den Anlegestellen zeigen…

[nggallery id=603]

Damit genug von unserem Macworld-Kulturprogramm – ab morgen dreht sich hier wieder alles um Bits und Bytes!

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  robs sagte am 5. Januar 2009:

    Tolle Bilder, da bekommt man richtig Lust dorthin zu fliegen.

    P.S.: Ob Steve Jobs auch mal ein Hausboot dort gehabt hat -_-

    Antworten 
  •  peter sagte am 5. Januar 2009:

    das einzig beschissene an sausalito sind die ganzen touristen… ;-)))

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de