MACNOTES

Veröffentlicht am  5.01.09, 20:21 Uhr von  Alexander Trust

MWSF: Alle Infos zum Keynote-Ticker zur Macworld 2009

Macworld

Weil in den letzten Tagen immer wieder Mails mit Fragen zu unserer Keynote-Berichterstattung zur Macworld 2009 eintrudelten, fassen wir hier für euch noch einmal zusammen, wann, wo und wie wir heute übertragen werden.

Euer Macnotes-Team wird ab ca. 6 Uhr (15 Uhr MEZ) vor Ort sein und alles berichtenswerte Last-Minute-Geschnatter aus der Warteschlange über den Äther schicken. Ab ca. 8:30 Uhr (17:30 Uhr MEZ) sitzen wir dann im Keynote-Saal und beginnen die eigentliche Übertragung. Unser Ticker kommt im bewährten Format, d.h. mit Live-Textupdates und -Fotos.

Phil Schiller wird gegen 9 Uhr Ortszeit (18:00 Uhr MEZ) die Bühne im Moscone West betreten. Die Keynote dauert meist rund 90 Minuten – wenn Schiller wieder Stunts wie diesen hier aufführt, ggf. auch länger (via TUAW):

Alle Live-Berichte werden unter http://live.macnotes.de abrufbar sein. Auch unser Twitter-Feed wird automatisch gefüttert. Dazu gibt es natürlich wieder einen Chat: wir treffen uns via IRC auf irc.mac-irc.de im Raum #macnotes, einen WebChat dazu gibt es auch.

Die reguläre Macnotes-Seite wird so lange wie möglich erreichbar sein. Sollten die sieben Server, die bereit stehen, an ihre Grenzen gehen müssen, werden wir für die Dauer der Keynote ggf. auf die Live-Seite weiterleiten.

Wir freuen uns auf euch und eine spannende Keynote!

Die Live-Berichterstatung wurde uns ermöglicht vom Premium-Sponsor Parallels. Vielen Dank auch an dieser Stelle nochmals!

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 7 Kommentar(e) bisher

  •  bernd sagte am 5. Januar 2009:

    MESZ oder MEZ?

    Antworten 
  •  ha sagte am 5. Januar 2009:

    @Bernd: Natürlich MEZ. Danke für den Hinweis, hab es korrigiert!

    Antworten 
  •  peter sagte am 6. Januar 2009:

    Wenn das mal nicht die langweiligste und unbedeutenste Keynote ever war.

    Schön verarscht Apple, schön verarscht.

    Antworten 
  •  mangochutney sagte am 6. Januar 2009:

    Zu dem Schäuble-Kommentar im Ticker:

    Der wird sich freuen wie ein Schneekönig, denn so kann er sich den Arbeit an einem Trojaner für den Mac schenken. iPhoto muss ihm nur irgendwie die Daten überlassen.

    Gesichtserkennung und Bewegungsprofile in einem Programm ;)

    Antworten 
  •  Gunnar sagte am 6. Januar 2009:

    Phil Schiller springt runter. Auf welcher Keynote war das denn?

    Antworten 
  •  Gunnar sagte am 6. Januar 2009:

    Achso, ich habs gelesen. ich war etwas zu schnell. Bitte löschen.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de