MACNOTES

Veröffentlicht am  5.01.09, 21:23 Uhr von  

MWSF: Neuer Mac mini (versehentlich) bestätigt?

Mac mini

SeeFile erwähnt in einer gerade veröffentlichten Pressemitteilung, dass die neue Version 4.6 der professionellen Fotoverwaltungssoftware mit “der neuen Mac mini Hardware” kompatibel sei. Die Firma verkauft ihre Software auch im Bundle mit einem Mac mini. Dieser habe ab sofort bis zu 1 TB Festplattenkapazität. Das wiederum deutet darauf hin, dass die Gerüchte um eine optionale zweite Festplatte im Mac mini wahr werden könnten.

Auffällig ist, dass die Pressemitteilung den 6. Januar, also den Tag der Keynote, als Datum trägt. Ganz offensichtlich ist sie also früher als beabsichtigt veröffentlicht worden. Entweder spekuliert SeeFile einfach (nur) auf einen neuen Mac mini, oder es handelt sich tatsächlich um einen Fauxpas, der dem Hersteller noch viel Ärger mit Apple einbringen könnte.

Via ArsTechnica.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 7 Kommentar(e) bisher

  •  David sagte am 5. Januar 2009:

    “oder es handelt sich tatsächlich um einen Fauxpas, der dem Hersteller noch viel Ärger mit Apple einbringen könnte”
    Ach Gottchen schon mal auf die Idee gekommen, dass solche gezielten Lecks gar nicht so ungewollt sind und zur Marketingstrategie von Apple gehören ?

    LL&P
    David

    Antworten 
  •  ha sagte am 5. Januar 2009:

    David, da steht doch “entweder spekuliert SeeFile einfach auf einen neuen Mac mini” in meinem Artikel.. oder? Okay, hätte es vielleicht noch deutlicher machen können =)

    Antworten 
  •  vormi sagte am 5. Januar 2009:

    so langsam macht das keinen spaß mehr…früher wars ja noch echt schwer, infos von kommenden produkten zu erhalten…mittlerweile trifft man diese infos ja überall an, wenn man sich nicht gerade die augen zu hält…

    Antworten 
  •  JFK23 sagte am 5. Januar 2009:

    ich find auch das es überhand und vorallem die ganze spannung nimmt :(

    früher wars echt halb halb… also gerüchte und wahrheit waren gleich

    jetzt weiß man sogar im voraus wie die produkte ausschauen -.-

    Antworten 
  •  tl sagte am 5. Januar 2009:

    Wobei man auch fragen muss: Wie viel Gerüchte bewahrheiten sich dann endgültig zur Macworld Expo? Und welche Fotos stellten sich im nachhinein als echt heraus. Ich glaube, Apple schützt seine Neuheiten genau so gut wie früher, nur wirken die Gerüchte in Photoshop- Webblog- und Twitter-Zeiten irgendwie “echter”.

    Antworten 
  •  vormi sagte am 6. Januar 2009:

    da muss ich dir recht geben, das stimmt.

    aber die sache mit dem mac mini wirkt schon sehr plausibel ^^

    Antworten 
  •  Thomas sagte am 7. Januar 2009:

    ch glaube, Apple schützt seine Neuheiten genau so gut wie früher, nur wirken die Gerüchte in Photoshop- Webblog- und Twitter-Zeiten irgendwie “echter”.

    aber woher kommen dann die Bilder der Geräte ??
    Vieles ist kein Fake sondern echt :)

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de