MACNOTES

Veröffentlicht am  9.01.09, 16:07 Uhr von  nd

iWork´09: Aktivierung, Seriennummer und Co.

iWork 09In Sachen Verfügbarkeit von iWork´09* liegt anscheinend so Einiges im Argen (siehe Kommentare), ebenso herrscht Unklarheit über den Aktivierungsprozess.

Es gibt zwei Wege: DVD kaufen, einlegen, installieren, fertig. Keine Seriennummer erforderlich! Das liegt wohl daran, dass iWork erst einmal mit dem Registrierungsserver bei Apple kommuniziert. ODER
Trial laden, installieren, Link bei “Kaufen” klicken, Seriennummer anfordern, Seriennummer eingeben, fertig.

Auch bei Apple scheint man sich über das Prozedere nicht ganz einig zu sein. Während etwas versteckt im Store die Möglichkeit besteht, zwischen Seriennummer zum sofortigen Freigeben der Trial oder der Bestellung der DVD zu wählen, darf man sich beim Telefonsupport anhören, dass es die Variante die Seriennummer online zu kaufen nicht für iWork´09 gibt. Da scheint wohl Jemand nicht ganz richtig informiert zu sein ;)

[singlepic id=2549 w=400]

Erklärung auf der Apple-Website:

Nach dem Abschluss deiner Bestellung wird auf der Seite “Order Confirmation” (Bestellbestätigung) eine Seriennummer angezeigt, mit der du deine Testversion in eine Version mit vollständiger, permanenter Lizenz konvertieren kannst, mit der du die gleichen Funktionen verwenden kannst, wie mit der im Einzelhandel erhätlichen Version von iWork ’09.

Sony

Scheint zu funktionieren! Entweder ihr nutzt diesen Link: http://store.apple.com/de/serialsoftware?product=D4831* – oder ihr installiert die Trial und klick dann auf “Kaufen” und landet ebenfalls im Store.

[singlepic id=2550 w=400]

Übrigens: Preisreduziert, also als EDU-Version, kann man sich keine Seriennummer kaufen. Der Preis bleibt bei 79.-€.

(* Affiliate-Links)

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 17 Kommentar(e) bisher

  •  Alex sagte am 9. Januar 2009:

    Warum muß immer alles “EDU-preisreduziert” sein? Ich finde diese Bevorzugung von Studis nimmt bei Apple schon seltsame Züge an…

    Antworten 
  •  zack sagte am 9. Januar 2009:

    Was soll man denn bitte schön bei 79 € noch reduzieren. Würde ich auch ein wenig übertrieben finden.

    Antworten 
  •  Frank J. Dürring sagte am 9. Januar 2009:

    Ist die Version die man in den USA kauft eigentlich englisch oder mehrsprachig (deutsch)?

    Antworten 
  •  ener sagte am 9. Januar 2009:

    @Frank J. Dürring

    Wenn du die Trail lädst, ist die auch deutsch. Bei mir hat es sich automatisch auf die Systemsprache eingestellt. Ob auf der Retail-DVD auch alle Sprachen drauf sind, kann ich dir jetzt leider nicht sagen. Habe es ja nicht zwei Mal gekauft ;)

    Antworten 
  •  Andy sagte am 9. Januar 2009:

    Habe bis jetzt meine ganze Apple Software in der USA gekauft.iLive, Aperture,iWork,Leopard waren stets mit allen Sprachversionen enthalten. Es gibt keinerlei Probleme damit! Aperture 2 gabs zB bei Onlinehaendler für144$ , etwa die hälfte von dem was ich hier bezahlt hätte

    Antworten 
  •  markus sagte am 10. Januar 2009:

    @Alex und zack
    Was ist so schlecht daran? Ich freue mich darüber, wenn man einen gewissen Prozentsatz geschenkt bekommt. Student sein ist kein Job. Davon kann man sich nichts kaufen, sondern man darf im besten Fall drauf zahlen.

    80 Euro finde ich allerdings bei iWork etwas übertrieben. Man hätte hier ein Upgrade oder so anbieten können.

    Antworten 
  •  Chris sagte am 10. Januar 2009:

    Wie ist das wenn ich die Trail installiere und später eine Family License kaufe. Kann man die Trail dann mit einer der 5 Lizensen aktivieren?

    Antworten 
  •  vormi sagte am 10. Januar 2009:

    ja, du kannst die TRIAL nachher mit einer der 5 Lizenzen aktivieren

    Antworten 
  •  markus sagte am 10. Januar 2009:

    Wie läuft die Aktivierung eigentlich ab? Wird mit dem Apple-Server Kontakt aufgenommen und dann der Key für die MAC-Adresse “vergeben” …?

    Antworten 
  •  Pepe sagte am 10. Januar 2009:

    Studentenpreise bei Apple sind doch eine feine Sache! Teilweise schließt Apple mit Hochschulen auch gesonderte Rahmenverträge ab. So spart man als Student einer bestimmten Schule noch mehr als den üblichen Rabatt im EDU-Store. Und Apple ist hier garnicht spendabler als die Konkurrenz: auch Lenovo hat EDU-Angebote, die Adobe Creative Suite gibts für ca. 1/10 des regulären Preises und Graphisoft stellt die Software Archicad Studenten sogar kostenlos zur Verfügung. Freilich ist klar, dass man Studenten als die zahlenden Kunden von Morgen frühzeitig an das Produkt binden möchte. Ich halte das für ein legitimes Geschäft.

    Antworten 
  •  datenkind sagte am 11. Januar 2009:

    Bitte, BITTE!!! „iWork´09“ – Könntest du endlich (!!) mal den korrekten Apostroph nutzen? -> <- Shift Alt #

    Da hast du schon einen Mac mit seinem riesigen Fundus an einfachen Shortcuts für genau solche Sachen – und jedes Mal der gleiche Mist!

    Antworten 
  •  Tekl sagte am 12. Januar 2009:

    Mit dem ’ ist es ja nicht getan, es fehlt auch noch ein Leerzeichen *klugscheiß* ;-)

    Antworten 
  •  Nobody-08/15 sagte am 22. Januar 2009:

    “Bitte, BITTE!!! „iWork´09“ – Könntest du endlich (!!) mal den korrekten Apostroph nutzen? -> ’ <- Shift Alt #”

    Man, man. Du hast aber Probleme…

    Antworten 
  •  toll sagte am 11. April 2009:

    spackodelicomanen *kopfschüttel*

    Antworten 
  •  michael sagte am 29. Oktober 2009:

    stimmt aber irgendwie nicht. iWorks ’09 DVD gekauft, eingelegt und installiert. Vorher ’08 sowie ’09 Trial deinstalliert. Jetzt sagt er, meine Trial sei abgelaufen und ich solle doch bitte meine Serial eingeben. Auf der DVD ist aber keine, auch nicht in der Verpackung… Was soll das?

    Antworten 
  •  Die Lösung sagte am 12. November 2009:

    Man muss im Application Support Ordner auf der obersten Library Ebene den Ordner “iWork ’09″ entfernen. Anschließend iWork nochmals neu aufspielen und schon sollte es ohne Seriennummern-Abfrage funktionieren.

    ../Library/Application Support/iWork ’09

    Antworten 
  •  Larswars sagte am 24. November 2009:

    Danke an Die Lösung. Das war die Lösung des Problems.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de