MACNOTES

Veröffentlicht am  9.01.09, 9:29 Uhr von  kg

MWSF: “Welcome To Macintosh”- einmal alles über Apple in 90 Minuten

Bereits im Dezember konnte man die “Welcome To Macintosh“-DVD vorbestellen, mittlerweile ist sie auch zu haben. Auf der Macworld gab es eine Sondervorstellung des Films, der die komplette Firmengeschichte unter die Lupe nimmt, zu sehen. Hinterher gab es die Möglichkeit, mit einigen Beteiligten auch zu sprechen. Wir waren da, um zu schauen, was die Macher, Rob Baca and Josh Rizzo, da vollbracht haben.

Gäste des Abends waren unter anderem Apple- Mitbegründer Steve Wozniak, Guy Kawasaki und Jim Reeks, ehemaliger Apple-Entwickler.

Im Hauptfokus des Abends standen aber ohne Frage nicht unbedingt die Anwesenden, sondern der Film selbst. In zahlreichen Interviews mit ehemaligen Mitarbeitern, Weggefährten und einigen Apple-Jüngern wird die Geschichte der Firma erzählt, alle Hochs und Tiefs hinterfragt und vor allem unheimlich viele Anekdoten preis gegeben. Wer hat sich nicht schon immer mal gefragt, wie viele Originalplatinen des Apple-1 Wozniak noch im Keller hat? Oder wie es bei einem der fanatischsten Apple-Sammler zu Hause aussieht?

[nggallery id=640]

Hinterher standen einige der Interviewten noch den Gästen Frage und Antwort. Die Athmoshäre im mit rund 80 Leuten besetzten Kinosaal war entspannt, es war fast als wären alte Freunde wieder zusammengekommen. Was so falsch ja auch nicht ist.

Etwas unmotiviert schien allerdings Guy Kawasaki zu sein: In regelmäßigen Abständen fiepste sein iPhone, und natürlich konnte er es sich auch nicht nehmen lassen, währenddessen zu twittern.

Empfehlenswert ist der Film nicht nur für echte Apple-Fans, sondern auch für all jene, die einfach mal einen lockeren Überblick über die komplette Geschichte der Firma mit dem Apfel erhalten möchten.

Alles in allem ein guter Abend, der unsere Zeit in San Francisco würdig abgerundet hat. Morgen geht es zurück nach Deutschland.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 4 Kommentar(e) bisher

  •  stuffmc sagte am 9. Januar 2009:

    Ich schätze, dass wir in die nächste Jahre eine mehr “offenenes” Apple haben wird und dadurch einige Schätze entdenken :-) Thumbs up für eure Berichte aus San Fran! Ich bin soooowas von neidisch ;-)

    Antworten 
  •  Gunnar sagte am 9. Januar 2009:

    Es gibt ja noch den Film “Macheads”. Der Film sollte auch auf der Macworld vorgestellt werden. Habt ihr darüber etwas in Erfahrung gebracht?

    Antworten 
  •  vormi sagte am 10. Januar 2009:

    “ich schätze, dass wir in die nächste Jahre eine mehr offenes apple haben wird”

    omg

    Antworten 
  •  @soad_sob sagte am 3. Februar 2010:

    MWSF: “Welcome To Macintosh”- einmal alles über Apple in 90 Minuten: http://macnot.es/3641

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de