MACNOTES

Veröffentlicht am  9.01.09, 12:37 Uhr von  

Notizen vom 9. Januar 2009

NotizeniWork erst ab Ende kommender Woche?
Obwohl Apple die Verfügbarkeit von iWork´09 auch in der aktuellen Pressemitteilung mit sofort angibt, scheint das Programmpaket noch nicht versandfertig zu sein. Unsere Nachfrage bei einigen Händler ergab ein ähnliches Bild: Man erwarte nicht, von Apple noch vor Mitte Januar beziehungsweise Ende kommender Woche beliefert zu werden. Apples Vertriebspartner werden leider selten genau informiert, die Händler können also auch nur spekulieren. Amazon.com gibt zum Beispiel den Versandtermin mit 19. Januar an. Derweil kann man sich die Wartezeit mit der 30-Tage-Demo vertreiben.

Nachtrag zum Beatles Podcast
Kaum war er da, ist er auch schon wieder weg: Der Beatles Podcast “Unsere täglichen Beatles” ist wieder offline. Obwohl der Anbieter erst vor drei Tagen siegessicher meldete, man hätte sich mit der norwegischen Organisation zur Rechteverwaltung TONO geeinigt, kam nun die Ernüchterung. Es gibt einen Passus, nach dem die Radioshows nur vier Wochen lang nach Ausstrahlung als Podcast im Internet angeboten werden dürfen – “Unsere täglichen Beatles” wurden allerdings bereits 2007 ausgestrahlt.

Update für das Facebook iPhone App
Das iPhone Facebook App (iTunes-Link) wurde auf Version 2.1 aktualisiert. Das Update benötigt die Firmware 2.2. Die neue Version korrigiert Fehler mit den Zeitstempeln in verschiedenen Zeitzonen, verbessert das Syncen (vor allem die Dauer) und bringt schnelleren Zugriff auf die Inbox.

Die Werbung für das neue 17″
Zwei Werbespots für das neue Unibody 17″ MacBook Pro sind aufgetaucht. Der erste ist kurz und knapp, der zweite bietet nette Zusatzinfos zu den Veränderungen beim Akku und einige euphorisch-wirkende Apple-Mitarbeiter. Und immer daran denken: Werbung ist nicht notwendigerweise wahr.

Software-Updates
Mach Desktop 0.51: Quartz Compositions, Quicktime Movies und Webseiten als Desktop. The Big Mean Folder Machine 1.6.2 behebt einen lästigen Fehler, der das Programm zum Absturz bringt. FilePathCM 1.0.9 ist eine Menüerweiterung, ein Clipboard, das die Pfade von Dateien kopieren kann. Der FTP/SFTP-Client FileZilla 3.2 behebt ein Problem mit dem FTP-Proxy.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 17 Kommentar(e) bisher

  •  Andreas sagte am 9. Januar 2009:

    iWork 09 wird zwar noch nicht verschickt. Was aber geht ist folgendes: Download der 30-Tage Version und dann das ganze online freischalten lassen bzw. sich den Aktivierungscode kaufen.

    Antworten 
  •  Kurt sagte am 9. Januar 2009:

    Meine Bestellung von iWork und iLife hat einen LT von 04.Februar 09 bekommen.

    Antworten 
  •  Sven sagte am 9. Januar 2009:

    Hallo, ich habe mein iWork’09 gestern bekommen.

    Antworten 
  •  Sven sagte am 9. Januar 2009:

    -> Andreas

    Es gibt für iWork’09 keinen Seriencode mehr.

    Antworten 
  •  MacMacken sagte am 9. Januar 2009:

    1. Versandfertig? Kauft sich heute noch jemand Software per Versand?

    2. iWork ’09 schaltet man per Seriennummer zur Vollversion frei.

    3. Mehr zum Thema iWork: http://www.macmacken.com/tag/iwork/

    Antworten 
  •  Sven sagte am 9. Januar 2009:

    -> MacMacken

    1. Wie sonst, wenn man eine Originalverpackung haben möchte?
    2. Das stimmt nicht! Ich habe iWork’09 von Apple gestern geliefert bekommen – weit und breit keine Seriennummer mehr einzugeben – Installieren und los geht es.

    Antworten 
  •  nd sagte am 9. Januar 2009:

    Erstmal Danke für so viel Feedback :)

    @MacMacken leider ja… tatsächlich laufen viele User gerade für Software direkt von Apple ins nächste Geschäft. Wir haben uns gestern für digitalesgrundrauschen.de auch darüber unterhalten – ich zumindest hätte auch gern die DVD.

    Wenn ich mal an so manche lahme Leitung denke, versteh ich außerdem, warum nicht alle Freunde vom Download sind ;)

    Antworten 
  •  Sven sagte am 9. Januar 2009:

    … digitale Downloads sind flüchtig … werden auf den Festplatten vergessen, so eine Verpackung macht für mich schon Sinn…

    Antworten 
  •  Markus sagte am 9. Januar 2009:

    Mein iWork ist heute per UPS geliefert worden…

    Antworten 
  •  nd sagte am 9. Januar 2009:

    @Markus

    … und wo hast du bestellt? Hab gerade die Meldung von einem Shop in Hannover bekommen, dass sie aktuell noch ein paar Exemplare der Einzellizenz haben. Sonst siehst aber echt nicht rosig aus.

    Antworten 
  •  sebid sagte am 9. Januar 2009:

    Also bei FundK in Hannover hab ich meins gerade eben gekauft.
    Da standen auch noch so ca. 5 Pakete. Aber keine Ahnung, ob sie noch welche im Lager haben.

    War auch überrascht, dass es keine Seriennummer mehr gibt. Dachte, ich könnte die Demo-Version einfach freischalten, aber stattdessen nochmal installieren.

    Antworten 
  •  Blizzart sagte am 9. Januar 2009:

    Ich werde mit dem Kauf noch warten bis es dieses Paket, in dem iWork, iLife und OS X sind, auch mit Snow Leopard gibt.
    Bis dahin versüße ich mir die Zeit noch mit der Testversion.

    Antworten 
  •  nd sagte am 9. Januar 2009:

    @sebid

    OK :) Wollte jetzt keine Werbung für die machen, aber mit denen hab ich auch gerade telefoniert. Es gibt allerdings derzeit nur Einzellizenzen. Fünfer vielleicht morgen!

    @Blizzart
    Wenn´s dann noch so ein Angebot gibt… Böse Zungen behaupten, Apple will nur noch die Leo-DVDs loswerden, bevor Snow Leo kommt. Mal sehen, ob es mit 10.6 auch noch eine Box gibt.

    Antworten 
  •  Simón sagte am 9. Januar 2009:

    Würde jetzt auch nicht mehr auf Leopard upgraden, sondern lieber noch ein bisschen (auf Snow Leopard) warten.

    Ich habe noch eine Anmerkung zu den MacBook Pro 17” Werbespots: Die sind doch schon seit der Keynote auf der Apple-Website verfügbar? Bei dem Längeren handelt es sich übrigens um den Film, der auch während der Keynote gezeigt wurde, und ist glaube ich nicht als Werbespot, sondern eher als “Informationsfilm” (wie das MacBook Designvideo) gedacht. Ist im Endeffekt natürlich auch Werbung… ;-)

    Antworten 
  •  Martin Bloecher sagte am 9. Januar 2009:

    Habe gestern meine iWork ’09 DVD per UPS bekommen.

    Antworten 
  •  matze11 sagte am 9. Januar 2009:

    Hab mein iWork am 06.01. online im AppleStore bestellt und schwups, am Donnerstag war es bei mir.

    Antworten 
  •  Blizzart sagte am 10. Januar 2009:

    Hat übrigens jemand mal einen Tipp für mich: Wenn ich Pages öffne, befindet sich das Hauptfenster immer in der Mitte vom Bildschirm und wird somit von Informationsfenster überdeck. Somit muss ich es jedesmal manuell nach links verschieben, da es bei jedem neuen Start von Pages wieder in der Mitte ist. Bei iWork 08 wars immer links.

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de