MACNOTES

Veröffentlicht am  14.01.09, 14:43 Uhr von  

Redsn0w: iPod Touch Jailbreak, demnächst

PwnageEtwas kryptisch kündigt das Devteam den nächsten kommenden Hack an. Es geht bei Redsn0w weder um das iPhone noch um eine thermonukleare Waffe, insofern war es nicht allzu schwierig zu erraten. Der iPod Touch 2G steht als nächstes Ziel des DevTeam fest. Bestätigt wurde das auch schon in den Blogkommentaren.

Ein erfolgreicher Exploit für den iPod Touch steht dem Devteam offensichtlich zur Verfügung: die auf redsn0w.com aufgetauchte Zeichenfolge 32957a35889c4dd2f8dfe483dd9023eafb6b4a22 ist ein Hash eines entschlüsselten iPod Touch-iBoot. Nur via Exploit zu kriegen, wie Devteam-Mitglied Musclenerd anmerkt.

Die aktuelle Unlock für das iPhone 3G, Yellowsn0w, soll trotz des “unerwarteten” (laut Devteam) neuen Projekts demnächst aus der Beta kommen, man habe die Arbeitskraft nun auf die beiden Projekte verteilt. Details, wie es zum Jailbreak für den Touch kam, gibt es noch keine. Aber wohl in absehbarer Zeit die Möglichkeit, nicht von Apple zugelassenen Code auf das transportable Device zu bringen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 19 Kommentar(e) bisher

  •  markus sagte am 14. Januar 2009:

    Ich kann diesen Jailbreak-Mist nicht mehr lesen. Wozu den iPod touch jailbreaken? Was bringt mir das? Beim iPhone kann ich manche Leute ja verstehen, die nicht an T-Mobile gebunden sein wollen, aber beim touch …?

    Antworten 
  •  rj sagte am 14. Januar 2009:

    Jailbreak != Unlock. Es geht nur ums beliebige Installieren von Software. Da gibts ganz pragmatische Argumente fuer – es gibt ein, zwei Programme, die ich auf meinem (gehackten) iPhone nicht missen will. Ansonsten ist das natuerlich auch ein Stueck weit Einstellungssache. Deine in Ehren, persoenlich kann ich es einfach nicht haben, wenn mir wer vorschreiben will, was ich mit *meiner* Hardware machen und was auf ihr laufen darf und was nicht.

    Antworten 
  •  div sagte am 14. Januar 2009:

    @Markus
    Würdest du dir gerne vorschreiben lassen, welche Programme du auf deinem Privaten Rechner (sei es Mac oder PC) installieren darfst ? Wohl eher nicht oder ? Ich finde, dass ist ein guter Vergleich zu dem iPod Touch jb. Vorallem winterboard ist einfach ein wunderbares app :)

    Antworten 
  •  markus sagte am 14. Januar 2009:

    Mir ist das relativ egal. Klar fand ich anfangs ärgerlich, dass z.B. VoIP-Apps nicht erlaubt waren. Aber mein Gott. Die Apps, die ich favorisiere, sind erlaubt. Ich finde es in Ordnung, dass Apple in gewisser Weise die Kontrolle über die Programme hat. Denn eines Tages wird es mal so weit sein – vielleicht nicht unbedingt bei Apple – dass das ein oder andere Programm gewisse Spyware beinhaltet und diese dann von Apple gesperrt werden kann.

    Aber gut. Mich stört auch DRM nicht sonderlich, daher ist es Geschmackssache. Muss jeder selber für sich entscheiden. Ich bevorzuge ein laufendes System und gehe auch die ein oder andere Einschränkung ein..

    Antworten 
  •  markus sagte am 14. Januar 2009:

    Hach ja, wollte deine Frage (div) noch beantworten. Was meinen Mac angeht.. ich würde mich ärgern, wenn mir jemand eines Tages die CS3 verbieten würde und ich auf die CS4 upgraden müsste.
    Jeder hat in gewisser Weise Einschränkungen. Zum Beispiel Programme, mit denen ich einen Kopierschutz umgehen oder fremde Rechner ausspionieren kann. Ist u.a. in Deutschland verboten. Es gibt überall Regeln und Verbote. Klar nehme ich nicht jede/s einfach so hin, aber in gewissen Fällen müssen Regeln auch mal eingehalten werden..

    Antworten 
  •  wolfsstolz sagte am 15. Januar 2009:

    dann verstehe ich nicht, warum Du dann überhaupt darüber schreibst ?! Ich nutze selber den Ipod Touch 2g, habe aber auch den 1G !
    Ich habe auch alle konsolen von psx 1 – Nintendo wii, Xbox 360, PSP und so weiter. Ich würde niemals Interesse daran haben auch nur 1 Konsole zu besitzen, wenn es mir nicht möglich wäre eigene Software einzuspielen. Dies ist auch der Grund, warum ich die PS3 noch nicht habe. Ich habe in den letzten 8 Wochen 70 Euro für Spiele im Appstore bezahlt, mindestens 60 Euro wären nicht nötig gewesen. Nun kann ich die Games testen, wenn mir eins gefällt werde ich es auch weiter kaufen, ich finde gute Spiele mußen auch finanziert werden. Wenn Dir das Gerede um einen Jailbreak nicht gefällt, überlese es! Manche schreiben im Netz auch, sie hätten fußpilz oder einen Tripper, das lese ich vielleciht um mich zu amusieren, antworte aber nciht auf alles, was mich vielleicht nervt oder was nicht auf meine Wünsche zutrifft! Ich kann so Leute nicht verstehen, denn das nenne ich Spamm

    Antworten 
  •  Pedda sagte am 29. April 2009:

    Funktuniert das hier über Haupt hab schon gui quickpwn versucht normales quickpwn dann jailbreakme.com was nun nicht mehr gibt

    Antworten 
  •  Domenic sagte am 17. Mai 2009:

    Hört nicht auf den unter mir -.-
    Der labert Schei?e.
    Jailbreakt euren iPod touch 2G mit Quick Freedom.
    Kann nichts kaputt gehen und super einfach.
    Das beste untethered Jailbreak.Das heißt ihr könnt den iPod ganz normal wieder starten.Nicht wie bei RedSn0w lite …..

    Antworten 
  •  Domenic sagte am 17. Mai 2009:

    sry,hört nicht auf den ganz oben :)

    Antworten 
  •  Domenic sagte am 24. Mai 2009:

    Genau,Otto.
    Quick Freedom – 10 Minuten – ZACK – Fertig

    Antworten 
  •  Alex sagte am 13. Juli 2009:

    Wenn einer Probleme hat, melden ;)

    Antworten 
  •  Alex sagte am 13. Juli 2009:

    german-master@hotmail.de

    Antworten 
  •  Oliver sagte am 26. Juli 2009:

    Ok aber jailbreak am ipod touch habe ich da auch cydia und kann ich da auch themes einstellen den einmal als ich auf ananas blog gehört habe ist mein iphone 3g kaputt geworden weil ich wollte die betaversion vom software update staddesen bekam ich eine gefälschste und geckrakte version zum glück bekamm ich ein neues iphone umsonst von mediamarkt

    Antworten 
  •  chris sagte am 10. Dezember 2009:

    ok ich hab keine ahnung von jailbreak kann mir ma einer sagen was das jetz genau is? kann ma da auch pc programme aufn ipod machen und was bringt mir das für vorteile (ipod touch 3g)

    Antworten 
  •  Richie sagte am 12. Dezember 2009:

    Du möchtest den “warum Jailbreak?“-Artikel lesen. Darin die Passagen, die sich auf den Jailbreak (und nicht den unlock) beziehen, weil die gelten in der regel auch fuer den iPod Touch. Und nein, “PC-Programme” kannst du so nicht installieren.

    Antworten 
  •  chris sagte am 12. Dezember 2009:

    aber ich hab gehört dass man dann sein bluetooth vollständig nutzen kann sprich musik bilder usw an andere handys verschicken

    Antworten 
  •  Nick sagte am 27. Dezember 2009:

    Also ich habe kaum Ahnung von solchen Sachen aber wollte mal fragen womit ich meinen iPod Touch 3G jailbreaken soll das es schnell geht und ohne viele Probleme und auch fuer einen laien so wie mich zu loesen. Und sind die Youtube viedeos eig. Hilfreich???

    Antworten 
  •  kg sagte am 27. Dezember 2009:

    @Nick wenn überhaupt, geht das Jailbreaken des iPod touch 3G derzeit nur mit blackra1n, du musst aber dazu bedenken, dass bei diesem nur ein sogenannter Tethered Jailbreak möglich ist. Der macht sich dadurch bemerkbar, dass du das Gerät nach jedem Neustart an den Rechner anschließen und erneut Jailbreaken musst. Bisher wurde keine Lücke im System gefunden, die einen permanenten Jailbreak erlaubt. Wenn du nicht viel Ahnung von der Sache hast und v.a. keine Gelegenheit, das Gerät jedes Mal neu zu jailbreaken, würde ich dir den Jailbreak nicht empfehlen.

    Antworten 
  •  lalala ;D sagte am 18. Januar 2010:

    ich check das irgendwie nicht so richtig.
    ich meine geht das auch in normaler sprache und nicht der ganze computerkram ??? das versteht ja kein mensch ! bitte . wäre super . :D

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de