News & Rumors: 19. Januar 2009,

iPod Touch Jailbreak: Fortschritte mit Redsn0w auf zwei Videos

PwnageDas Devteam zog den Jailbreak des iPod touch überraschend vor: mit Redsn0w ist das Tool in Arbeit, mit dem beliebige Applikationen auf dem iPod installiert werden können. Die Videodemos des Devteams zeigen einen an sich funktionierenden Hack, der nur leider nach jedem Boot frisch eingespielt werden muss – es steht also noch einige Arbeit an, bis Redsn0w veröffentlicht wird.

Hauptproblem beim Jailbreak auf dem iPod touch ist der Selbsttest des iPod touch, der die modifizierte Software erkennt. Der Hack funktioniert insoweit, dass Redsn0w die Selbstüberprüfung beim Boot umgehen kann, dafür muss aber bei jedem Boot der Check über eine Sicherheitslücke ausgehebelt werden. Automatisch funktioniert das noch nicht, bzw. der Check konnte noch nicht nachhaltig abgestellt werden.

Das Followup-Video, in dem einige der Fragen beantwortet werden, die sich mit der Demo auftaten:

Das Devteam gab an, auf keinen Fall den Fehler zu wiederholen, den man mit dem iPhone 3G-Jailbreak via Yellowsnow gemacht habe: eine unfertige Beta zu veröffentlichen und anschließend Bugfixing und Fertigstellung live nachzuliefern.



iPod Touch Jailbreak: Fortschritte mit Redsn0w auf zwei Videos
4,16 (83,2%) 25 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

MacBook, MacBook Pro, Mac mini: Diese Modelle verl... Die Entwicklung geht weiter, das ist auch bei Apple so. Immer wieder kommen neue Produkte auf den Markt und das bedeutet, dass ältere aus dem Support ...
App Store: Vom 23. bis 27. Dezember ist frei Auch Apple braucht mal Pause und im Falle des App Stores wird diese zwischen dem 23. und 27. Dezember 2016 sein. In der Zeit wird Apple keine neuen Ap...
iMac: Apple zahlt Reparaturkosten für Display-Scha... iMacs, die zwischn Dezember 2012 und Juli 2014 hergestellt wurden, können Probleme mit dem Display-Scharnier haben. Das betrifft dem Vernehmen nach nu...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>