MACNOTES

Veröffentlicht am  19.01.09, 11:02 Uhr von  

Mit der Ustream-App Live-Videostreams unterwegs anschauen

Wer Streamingseiten wie ustream.tv oder Mogulus bisher auf dem iPhone nutzen wollte, musste in die Röhre gucken: Alle basieren sie auf Flash, das langfristig wohl nicht den Weg auf iPhone und iPod touch finden wird. Als Plattform zum reinen On-Demand-Videokonsum gibt es seit rund einem Monat Joost, aber auch einige Seitenbetreiber für Livestreams denken jetzt um und stellen ihre Dienste als eigenständige App zur Verfügung.

Ustream macht den Anfang: Über die noch nicht offiziell veröffentlichte App lassen sich Streams anschauen und man kann sich auch am Chat beteiligen. Da die iPhone-Kamera Videoaufnahmen nicht zulässt, muss man auf das selberstreamen leider verzichten.

Mehr Funktionen sind noch nicht bekannt. Wer sich aber mal einen Einblick verschaffen möchte, kann bei Ustream eine Preview-Kopie der App anfordern. Alles was man dazu machen muss, ist, eine E-Mail mit der Identifier-Nummer des iPhones an iphone@ustream.tv zu schicken. Finden kann man diese Nummer wie folgt: iPhone mit iTunes syncen, auf das Wort “Seriennummer” klicken und die dort angezeigte Nummer kopieren.kann sich die App ab sofort herunterladen und sich die Amtseinführung von Barack Obama heute abend live anschauen.

Erstes Großevent, mit dem man die App testen kann, ist die Amtseinführung von Barack Obama, die bei Ustream komplett übertragen wird.

[via MacNN]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  SysRun sagte am 19. Januar 2009:

    “Da die iPhone-Kamera Videoaufnahmen nicht zulässt…”

    Das liegt nicht an der Hardware sondern an APPLE; nennts doch beim Namen. Für Jailbreak-Geräte gibt es eine fuktinierende Videoaufnahme

    Antworten 
  •  Aquila sagte am 19. Januar 2009:

    Wobei das aber mehr einer Diashow als einem Video gleicht.

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de