News & Rumors: 22. Januar 2009,

Notizen vom 22. Januar 2009

Apple aktualisiert Sicherheitsratgeber
Apple hat die „Mac OS X Security Configuration Guides“ für Mac OS X 10.5 aktualisiert. Es gibt den Sicherheitsratgeber nur in Englischer Sprache, dafür aber auch als Extraversion für Server. Die Guidelines setzten recht gutes Grundwissen voraus, daher warnt Apple unerfahrene User auch, die Tipps und Tricks anzuwenden.

Miro 2.0
Miro 2.0 ist in einer Pre-Version da. Die Open-Source-Videoplattform steht damit nach rund 15 Monaten vor dem nächsten Major Release. Wer mittesten möchte, lädt sich die benötigte Version (Windows, Mac, Linux) und kann auch an den offiziellen Testläufen teilnehmen. Die Macher erbitten außerdem fleißige Hilfe bei den Lokalisationen.

MacDev 2009
Im April findet die MacDev 2009 in Hatfield, Großbritannien, statt. Die Entwicklerkonferenz teilt sich in Workshops und Speaker-Sessions, die eigentliche Konfernez läuft vom 16. bis 17. April, die Workshops starten bereits am 15. April. Dabei sind Entwickler wie Drew McCormack (Mentalcase) oder Fraser Speirs (Exposure). Bis zum 31. Januar gibt es noch einen Frühbucher-Tarif(£99, rund 105€).

Special Deal für ProfCast
Die Podcast-Produktionssoftware ProfCast 2.3 gibt es zum 25. Geburtstag des Mac zum Spottpreis: Für 12,36 € (75% Rabatt!) gibt es derzeit eine Einzellizenz. Das Angebot ist bis zum 24. Januar gültig.

Software-Updates
Paintbrush 2.0 kommt mit einem neuen UI und neuen Werkzeugen. Eon 1.0 zeigt iCal auf dem Desktop. Weitere Updates: VirtualBox 2.1.2 (X86 Virtualisierer), aLunch 3.6.2 (Programmlauncher für die Menübar) und Raw Photo Processor 3.8.5 (RAW Konverter).

Notizen vom 22. Januar 2009
4 (80%) 9 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Krass (23. Januar 2009)

    wg. MacDev 2009:

    Das ist ein Missverständnis. Die 99 Pfund sind nur für die Teilnahme-Reservierung. Der Frühbucher-Tarif kostet nämlich 399 Pfund. Und mit Steuern sind das rund 500 Euro. Regulär kostet die Teilnahme dann 499 Pfund. Das sind dann sogar knapp 630 Euro.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>