: 26. Januar 2009,

Konami: iPhone braucht sich nicht hinter Game-Handhelds verstecken

<a href=iPhone 3G“ style=“border:none;“ />Einige spannende Statements fallen in einem Interview mit Florian Stronk, Head of Mobile des Gameherstellers Konami. Die Grenzen zwischen Casual und Core Games sieht Stronk weniger, die Herausforderung iPhone ist bei Konami hingegen mitten im Blickfeld. Hardwaretechnisch spielt das iPhone und der iPod Touch gut bei den Handhelds mit, die Steuerung stellt hohe Ansprüche an die Gamedesigner. Von Konami stammen die Klassiker „Metal Gear Solid“ und „Silent Hill: The Escape“, die aufs iPhone kommen (sollen).

Alexander Trust von IchSpiele.cc sprach mit Stronk, der im Interview auf die Dinge neugierig machte, die aus dem Haus Konami noch für das iPhone erscheinen sollen: der Stealth-3D-Shooter Metal Gear Solid sowie der Actionshooter Silent Hill: The Escape sollen auf dem iPhone erscheinen. Insbesondere im Fall Silent Hill sind die Erwartungen hoch: ein Horror-Shooter auf ein Kleindisplay zu bringen, ist in der Tat eine Herausforderung. Die Unterschiede zwischen dem Spiel zwischendurch, das auch auf der kleinen Plattform läuft, und den „richtigen“ Spielen will man bei Konami nicht so recht sehen. Stronk dazu:

„Diese beiden Spiele sind ein gutes Beispiel dafür, dass die Trennung zwischen Casual und Core Games häufig wenig hilfreich ist. Zwar setzen wir in der Tat zwei Marken um, die man traditionell dem Core-Gamer-Segment zuordnen würde. Unsere Philosophie im mobilen Spielsegment war aber schon immer durch die Maxime bestimmt, unsere Marken plattformadäquat, also in gewisser Weise “casual zugänglich” umzusetzen. Hinsichtlich der reinen Hardwarefähigkeiten brauchen sich Iphone und Ipod touch – wie im Übrigen viele moderne Multimediamobiltelefone wie die Nokia N-Serie – hinter Handheldkonsolen sicher nicht zu verstecken.“
Sony

Die Vorzüge des App Store für Kunden, warum das iPhone insbesondere eine Herausforderung für die Designer ist und dass man in Sachen undokumentierter iPhone-Schnittstellen „selbstverständlich alle seine Vereinbarungen mit seinen Partnern“ respektiert, kann nebenan im Volltext nachgelesen werden.

Werbung

Wer bis zum Erscheinen der „großen“ Spiele die Casual Game-Qualitäten Konamis austesten will: Ihren Klassiker Frogger gibt es schon seit Weihnachten im App Store zu kaufen.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 6 Kommentar(e) bisher

  •  taptoplay.de (26. Januar 2009)

    Sprecht ihr von einem anderen Silent Hill? The Escape ist doch schon seit einem Monat für das iPhone draußen.

  •  Phillip (26. Januar 2009)

    Hört sich an als wäre der Bericht einen Monat alt, denn Silten Hill The Escape gibt es ja schon längst seit Ende Dezember!

  •  rj (26. Januar 2009)

    Delete ist nachgetragen. Die konkreten Umsetzungen jenseits der Konami-Plaene sind weitgehend an mir vorbeigegangen, ich fand auch in erster Linie die Statements zur Gameplattform iPhone spannend und hatte mich weniger um die konkreten Spiele gekuemmert. Mein Fehler, sorry dafuer.

    (und schon wieder eins zum anspielen… verdammt, ich komm nicht mehr zum Zocken ;) )

  •  Murphy (26. Januar 2009)

    Das anspielen kannst du du sparen!

  •  Murphy (26. Januar 2009)

    „dir“ sparen.
    Sorry

  •  Besserwisser (28. Januar 2009)

    Wer brauchen ohne zu gebraucht…


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>