MACNOTES

Veröffentlicht am  29.01.09, 14:14 Uhr von  rj

Kinder und iPhone: Lesen und anderes lernen mit PocketPhonic

Kinder von vier bis sechs Jahren würden Studien zufolge mit dem “Phonics”-System leicht und mit Freude lesen lernen. Wenn man “PocketPhonic” (EUR 2,39) oder die kostenlose Lite-Variante dafür einsetzt, kann man dem Kind auch gleich beibringen, wie es ein iPhone nicht kaputtmacht. Die Frage, ob jede Anwendung auf dem iPhone sinnvoll aufgehoben ist, müssen sich bisher nur englisch erziehende Eltern stellen.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.