News & Rumors: 29. Januar 2009,

Notizen vom 29. Januar 2009

„iPhone 2.1“ in Firmware aufgetaucht
Via MacRumors kommt ein neuer Hinweis auf das kommende iPhone-Modell. Mal wieder wurden in der Konfigurationsdatei der neuen Firmware versteckte Verweise auf das „iPhone 2.1“ gefunden. Das derzeitige Modell iPhone 3G zeigt sich als „iPhone 1.2“ in den Dateien. Laut MacRumors deutet der Versionssprung von 1.x auf 2.x auf große Neuerungen/Verbesserungen hin. Vielleicht sehen wir dann auch die Videokonferenz und Sprachsteuerung, wie sie im 350-Seiten-starken Apple-Patent steht.

Nvidia Update nicht mehr verfügbar
Ob es einen Fehler im kürzlich veröffentlichten NVIDIA-Graphics-Update 2009 1.0 gibt, oder aus welchem Grund Apple das Update wieder entfernt hat, müssen wir noch spekulieren. Im letzten bekannten Fall hatte Apple ganz schnell ein neues Update zur Verfügung gestellt, demnach warten wir nun auf NVIDIA-Graphics-Update 2009 1.1.

iTunes Plus für ausgewählte Titel hinzufügen
Im iTunes Store ist ab sofort auch die Möglichkeit verfügbar, einzelne Songs und einzelne Alben per Aufpreis vom DRM zu befreien*. Bisher konnte man nur seine gesamte Bibliothek updaten oder es sein lassen. An der Preispolitik hat Apple allerdings nichts geändert: Pro Song werden 30 Cent fällig. *Affiliate-Link

EverSave 1.0
Automatisches Sichern in Programmen, die das von Haus aus nicht mit bringen, ermöglicht das kleine Programm EverSave. Es setzt sich in die Menübar, lässt sich wunderbar konfigurieren und praktischer Weise über einen selbstdefinierbaren Hotkey aktivieren. Dass Tool gibt es bereits in deutscher Version. Systemanforderungen: Intel, PPC G5 oder G4, Mac OS X 10.5.5. Download 11,3 MB, EverSave 1.0 ist Donationware.

Software-Updates
OmniGraffle und OmniGraffle Pro haben ein Update auf Version 5.1.1 erhalten (Fehlerbehebung). Für den Passwortmanager 1Password gibt es eine neue stabile Version (2.9.8) und in Kürze auch eine deutsche Lokalisation. Neue Betaversionen für: LaunchBar 5.0b5 (Schnellstarter für Apps und Co.), Visifire 2.0.9b (Silverlight-Grafiken erstellen) und TwitTunes 0.2 (Download 11,2 KB, sendet gerade gespielte Songs an Twitter).

Notizen vom 29. Januar 2009
4,11 (82,22%) 9 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Smart Home schon bald mit Sprachsteuerung Mittlerweile gibt es im Haushalt fast kein Gerät mehr, das sich nicht vernetzen lässt. Die IFA hat bestätigt: Das intelligente Zuhause wird immer ausg...
iOS 10: Erstmals weiter verbreitet als sein Vorgän... Apple hat vor gut zwei Wochen iOS 10 für alle veröffentlicht. Das Update steht auf allen mobilen Geräten mit Lightning-Port zur Verfügung. Jetzt hat d...
Neue MacBook Pro sollen Ende Oktober kommen Über das MacBook Pro gibt es eine Menge Spekulationen, viele Gerüchte und auch schon ein paar Leaks. Jetzt fehlt nur noch das Gerät an sich. Wie ein n...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>