MACNOTES

Veröffentlicht am  2.02.09, 16:30 Uhr von  ff

Xcode installieren ohne ADC-Zugang

XcodeIn der Apple Developer Connection (ADC) bietet  Apple Entwicklern die Möglichkeit zusätzliche Tools für die Arbeit herunterzuladen. Xcode gehört dazu und wird zum Beispiel für MacPorts oder den Bau von Automator-Aktionen benötigt. Herunterladen kann man Xcode allerdings nur mit entsprechendem Zugang zum ADC.

Wer keinen Zugang zum ADC hat und diesen nicht extra anlegen will, kann auch auf einem anderen legalen Weg Xcode installieren. Dies ist nämlich auch auf den DVDs von Mac OS X zu finden. Die Installation ist kinderleicht, sofern man weiß wo es zu finden ist.

Im Ordner Optional Installs direkt im Hauptverzeichnis der ersten DVD, findet sich der Ordner Xcode Tools und in diesem wiederum das Installationspaket von Xcode.

[singlepic id=2673 w=435]
[singlepic id=2672 w=]
[singlepic id=2676 w=435]

Weitere Zusatztools wie Dashcode für die Entwicklung von Dashboard-Widgets oder WebObjects können wahlweise zusätzlich installiert werden.

Nach der Installation findet sich dann im Hauptverzeichnis der Macintosh HD das Verzeichnis Developer und in dessen Applications-Verzeichnis zahlreiche Tools, allen voran Xcode.

[singlepic id=2671 w=435]
[singlepic id=2674 w=435]
[singlepic id=2675 w=435]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  Christopher sagte am 2. Februar 2009:

    Die Version auf der DVD ist aber älter, als die Version, die es in der ADC gibt. Außerdem ist der Account kostenlos bzw. kann mit der gewöhnlichen Apple ID verwendet werden.

    Antworten 
  •  rbq sagte am 2. Februar 2009:

    Uncoole Idee, eine veraltete Version zu installieren. Außerdem dürfte durch iTunes/iPod/iPhone/Shop-Bestellung eh fast jeder schon einen Zugang haben.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de